25.04.2008, 14:15

Christian Helmiss

Betriebsbereiter Windows Home Server im Test

Belinea o.center Select

Dieser Rechner ist ein so genannter Windows Home Server, auf dem die gleichnamige Software installiert ist - ein NAS-System mit komfortablen Multimedia- und Backup-Funktionen. Ob sich der Kauf lohnt oder der Selbstbau vorzuziehen ist, erfahren Sie hier.
Der Belinea o.center Select ist ein Server, auf dem die Software "Windows Home Server" von Microsoft installiert ist. Diese bietet Ihnen unter anderem alle Funktionen eines modernen NAS-Systems (Network Attached Storage) inklusive Streaming-Funktionen, einer modernen Backup-Lösung für bis zu zehn Clients sowie einen professionellen Remote-Zugriff vom Internet aus.
Hier erfahren Sie, welche Ausstattung der Server bietet und wie er sich im Testcenter verhalten hat. Mehr Infos zur Software und zum Rechnereigenbau rund um Windows Home Server haben wir in einem eigenen Artikel beschrieben.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

106420
Content Management by InterRed