230981

Die besten Alternativen zum iPhone

24.09.2009 | 09:30 Uhr |

Das Apple iPhone galt lange Zeit als bestes und schönstes Smartphone. Und als Statussymbol für leitende Angestellte. Doch die Konkurrenz ist aufgewacht und bietet konkurrenzfähige Alternativen zum iPhone.

Das iPhone hat Handys und Smartphones revolutioniert: Nicht nur beim Design, sondern auch bei der Bedienung. Das Iphone bietet viele Funktionen, und ist trotzdem extrem einfach zu bedienen - das schien bei mobilen Begleitern vorher nicht möglich. Egal, ob man im Internet surfen will, eine E-Mail schreiben oder Musik hören – mit wenigen Klicks macht das iPhone, was es soll. Doch inzwischen haben andere Hersteller nachgezogen und sich besonders bei der Benutzführung viel Mühe gegeben - mit einigem Erfolg.

Denn inzwischen ist vor allem das Surfen im Web nicht nur für Iphone-Anwender ein Vergnügen: Die anderen Browser laden zwar immer noch nicht so schnell wie auf dem iPhone. Doch innerhalb der Seiten findet sich der Nutzer gut zurecht. Zoomen ist möglich, indem der Nutzer je nach Modell auf das Display klopft oder indem er per Multi-Touch die Seite mit zwei Fingern größer zieht – das sind Kleinigkeiten, die zwischen Wohl und Wehe beim Browsen entscheiden. Gleiches gilt für die Möglichkeit, ein neues Browserfenster zu öffnen.

Videos auf dem Smartphone
Youtube-Videos hat das iPhone als einer der ersten Anbieter gezeigt, inzwischen gehören die Minifilme zum Standardprogramm auf allen Smartphones. Die Nase vorn hat, wer alle Flash-Seiten im Browser anzeigt - also beispielswiese auch Seiten wie tagesschau.de mit den Kurzfilmen der Tagesschau oder Designer-Webseiten, die in Flash programmiert sind. Denn bei Flash auf dem Handy trennt sich die Spreu vom Weizen.

Schnell zum richtigen Kontakt
Besondere Pluspunkte sammelt derzeit, wer die Kontakte mit Anwendungen wie Facebook, Chat, E-Mail und SMS verknüpft. Ruft der Nutzer einen Kontakt auf, sieht er hier sämtliche Konversationen mit ihm – egal, ob per Mail, SMS und Chat. Und oft werden auch Statusmeldungen aus dem sozialen Netzwerk angezeigt. Im Idealfall kann der Anwender direkt weiterplaudern - ohne erst umständlich wieder das Kontakte-Menü zu verlassen und das Chat- oder Mail-Programm aufzurufen oder sich bei Facebook, flickr oder Xing einzuloggen. Hier gibt es Handys, die das iPhone beim Bedienkomfort weit übertreffen.

Es gibt also viele lohnenswerte Alternativen zum Iphone. Wir stellen sie auf den folgenden Seiten ausführlich vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
230981