42906

Benq Joybook 8100

15.07.2004 | 12:17 Uhr |

Beim empfehlenswerten Multimedia-Notebook überzeugte vor allem das helle und kontraststarke Wide-Screen-Display.

Beim empfehlenswerten Multimedia-Notebook überzeugte vor allem das helle und kontraststarke Wide-Screen-Display. Die installierte Mediacenter-Software lässt sich per Fernbedienung steuern. Auch ohne gestartetes Windows ist das Abspielen von Musik-CDs möglich - allerdings klingen die Lautsprecher dann ungenießbar dumpf. Bei den Schnittstellen fallen vier USB-, zwei Firewire-Ports und ein optischer S/PDIF-Ausgang auf.

TECHNISCHE DATEN

Prozessor

Intel Pentium M 1,5 GHz

Arbeitsspeicher

512 MB DDR-SDRAM PC2700

Grafikchip

ATI Mobility Radeon 9600 (64 MB)

Display

15,4 Zoll, 1280 x 800

Festplatte

Hitachi Travelstar 80GN, 57.263 MB

Optisches Laufwerk

QSI SDW-041(DVD+R(W)/CD-R(W): 4-/2,4-/16-/10fach)

Kommunikation

V.90-Modem, 10/100 MBit/s, WLAN (802.11b)

Akku

Lithium-Ionen (49 Wh)

Betriebssystem

Windows XP Pro

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Benchmarks

Sysmark 2002 (Punkte)

163

(Best 282)

3D Mark 2001 SE (Bilder/s)

150

(Best 168,2)

Akkulaufzeit (Stunden)

03:00

(Best 6:57)

Max. Displayhelligkeit (cd/m2)

202

(Best 320)

Beurteilung

Tastatur

stabil, recht leise

Mausersatz

präziser Touchpad, laute Tasten

Lautsprecher

kräftig, Schwächen bei den Höhen

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe / Last

0,2 / 0,9

(Best 0,1/0,2)

Gewicht (Kilogramm)

3,01

(Best 1,07)

Service / Garantie

0190/745743 (1,24 Euro/Min.)/ 24 Mon.

Anbieter:

Benq

Weblink:

www.benq.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

3,5

Preis:

rund 1800 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
42906