Benq DW1620

Mittwoch den 02.03.2005 um 11:35 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Die Brennzeiten sind gut.
Der Benq DW1620 ist die verbesserte Version des gleichnamigen Laufwerks, das wir in der PC-WELT 12/20004, Seite 218 getestet haben. Der einzige Unterschied: 4faches statt 2,4faches Tempo bei DVD+R-DL-Rohlingen. Durch das schnellere Brenntempo bei den doppellagigen Medien war ein komplett gebranntes 8,5-GB-Medium bereits nach rund 25,5 statt 45,5 Minuten fertig. Ansonsten hat sich an den guten Brennzeiten kaum etwas geändert. Besonders positiv beim Benq DW1620: Alle von uns getesteten 8fach-DVD+R-Medien brannte das Laufwerk mit 12fachem, oft auch mit 16fachem Tempo. Bei den DVD-R-Rohlingen waren es immerhin noch die Hälfe. Den zum Testzeitpunkt brandneuen 16fach-DVD-R-Rohling von Sony akzeptierte der Benq DW1620 nur mit maximal 4fachem Tempo. Dieser Rohling war anscheinend noch nicht in der Kompatibilitätsliste der installierten Firmware verankert.

Mittwoch den 02.03.2005 um 11:35 Uhr

von Bernd Weeser-Krell

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
9990