45866

Benq DVD+R 4,7 8x

13.09.2004 | 09:55 Uhr |

Gut kamen die Rohlinge mit keinem unserer Testbrenner aus.

Gut kamen die Rohlinge mit keinem unserer Testbrenner aus. Am ehesten harmonierten sie noch mit dem LG-Modell. Hier blieben schwere Defekte aus. Allerdings schrieb der Brenner die Medien nur mit 4facher Geschwindigkeit. Bei den anderen Brennern überschritten die Fehlerraten die Spezifikation, und es traten PI- sowie PO-Defekte auf. Besonders wenig konnten die Scheiben mit der Schreibstrategie des Plextor-Geräts anfangen. Nur einer von drei 8fach gebrannten Rohlingen ließ sich überhaupt in unserem Testsystem auslesen. Erst als wir das Schreibtempo auf 4fach senkten, akzeptierte unser Analysegerät das Medium. Etwas weniger Leseschwierigkeiten gab es mit den DVD+Rs aus dem Lite-On-Brenner. Allerdings wurden einige Sektoren nicht erkannt. Eine insgesamt ziemlich instabile Leistung.

TECHNISCHE DATEN

Schreibtempo

8fach

Kapazität/Typ

4,38 GB / DVD+R

Spielzeit

120 Min.

Hersteller-ID

DAXON AZ2

Hersteller

Daxon

beschichtet

ja

Verpackung

normale Box

einzeln verschweißt

ja

Hinweise Behandlung

nein

Hinweis Urheberrecht

nein

Bezugsadresse

nein

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

PIE-Fehler (Durchschnitt/Maximum)

Plextor PX-708A

403/500

(Best 2/12)

Lite-On LDW811S

453/500

(Best 4/14)

LG GSA 4081B

14/424

(Best 2/10)

PI-/PO-Fehler

Plextor PX-708A

ja/ja

Lite-On LDW811S

ja/ja

LG GSA 4081B

nein/nein

Focus Error (Mittel, nm)

52,7

(Best 51,7)

Jitter (Mittel, %)

10,3

(Best 7,9)

Radial Noise (Max., nm)

5,5

(Best 4,2)

Reflektivität (I14N)

0,75

(Best 0,80)

Service / Garantie

Kein Hinweis auf Ersatz bei Defekt

Anbieter:

Computer Universe

Weblink:

www.benq.com

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,8 / 2,6

Preis:

0,80 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
45866