62456

Benq DV 3251

08.05.2006 | 15:30 Uhr |

Der LCD-Fernseher mit den ausladenden Lautsprechern bot insgesamt eine gute Bildqualität. Er besitzt viele Anschlussmöglichkeiten für Zuspielgeräte.

Beim Ansteuern über HDMI zeigten sich deutliche Skalierungsverluste, ansonsten war die Bildqualität des Benq DV 3251 – von kleinen Schwächen abgesehen – recht gut. Die eigentlich recht großen Lautsprecher konnten uns nicht überzeugen: Ihr Klang war recht dünn und blechern.

Ärgerlich: Die Fernbedienung funktionierte nur bei direktem Zielen auf das Gerät reibungslos. Das überladene On-Screen-Menü fanden wir gewöhnungsbedürftig.

Positiv: Im Betrieb war der Stromverbrauch des Benq DV 3251 mit gerade einmal 105,3 Watt sehr gering, im Standby-Modus verbrauchte er allerdings 1,6 Watt.

Fazit: Ein sehr preiswerter Fernseher ohne größere Schwächen, der zudem auch am PC die volle Auflösung bietet. An der Bildqualität gab es wenig auszusetzen. Der LCD-Fernseher Benq DV 3251 ist daher unsere Empfehlung für Preisbewusste.

0 Kommentare zu diesem Artikel
62456