197332

Benchmark-Tool 3D Mark 06

13.03.2006 | 08:30 Uhr |

Schneller und aussagekräftiger 3D-Benchmark, der viele Einstelloptionen bietet, aber hohe Systemanforderungen stellt.

Version 06 von Futuremarks populärem Benchmark stellt sehr hohe Systemanforderungen. Um den Test komplett durchführen zu können, benötigt man eine Grafikkarte, die das Shader- Modell 3.0 unterstützt, und eine 2,5-GHz-CPU. Dafür bekommt man einen Benchmark, der auch brandneue High-End-PCs voll fordert.

Zu den wichtigsten Änderungen gehört die Unterstützung von Symmetrischen Multiprozessorsystemen (SMP) sowie High Dynamic Range Rendering (HDRR) gemäß Shader-Modell 3.0. Die Grafiktests "Return to Proxycon", "Firefly Forest" und „Canyon Flight“ sind bekannt aus der Vorgängerversion 3D Mark 05. Allerdings hat Futuremark die Texturen kräftig aufpoliert und zahlreiche neue Effekte hinzugefügt, etwa weitere Lichtquellen und verbesserte Schattenberechnungen.

Neu ist der Grafiktest „Deep Freeze“. Er führt aufwändige Lichtberechnungen durch und setzt leistungfressende Nebel- und Partikeleffekte ein. Weniger spektakulär, aber dafür um so leistungshungriger ist der CPU-Test „Red Valley“. Hier muss die CPU etwa die Wegfindung der künstlichen Intelligenz berechnen und physikalische Effekte korrekt simulieren. Die Berechnungen lassen sich in mehrere Aufgaben (Threads) unterteilen, so dass alle vorhandenen Rechenkerne beschäftigt sind. Zusätzlich lassen sich weitere Tests durchführen, etwa Füllraten-, Pixel- und Vertex-Shader-Tests sowie diverse Polygon-Berechnungen.

Fazit: Schneller und aussagekräftiger 3D-Benchmark, der dank der Online-Datenbank auch exzellente Vergleichsmöglichkeiten bietet. Einziger Wermutstropfen: Die Systemanforderungen sind sehr hoch.

Alternative: Fraps 2.7.2 ( www.fraps.com ) lässt sich universell für alle 3D-Spiele als Benchmark einsetzen.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 1,0
+ umfangreiche Testroutinen, schnell und aussagekräftig
- -

Bedienung (35%): Note 1,0
+ einfache, intuitive Bedienung, viele Einstelloptionen
- -

Dokumentation (5%): Note 1,0
+ umfangreiche Online-Hilfe, tadellose Dokumentation
- -

Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
+ einfache und schnelle Installation
- Neustart erforderlich

Systemanforderungen (5%): Note 5,0
+ -
- sehr hoch, unterstützt nur Windows XP

GESAMTNOTE: 1,3

Anbieter:

Futuremark

Weblink:

www.futuremark.com

Preis:

Basis-Version kostenlos, Advanced-Version ab 19,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows XP

Plattenplatz:

ca. 1,5 GB

0 Kommentare zu diesem Artikel
197332