214534

Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer angetestet

Der Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer ist ein DLP-Projektor im 16:10-Bildformat, den insbesondere eine Eigenschaft von der Mehrheit der übrigen Geräte hervorhebt: Seine extrem kurze Brennweite. Wir haben den Beamer gründlich angeschaut.

Dieser Artikel ist ein Händlertest unserer Schwesterpublikation .

Der Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer fällt somit in die Kategorie ESP (Extreme Short throw Projection). Der UVP von Toshiba beträgt 1990 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Der erste Eindruck beim Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer

Bereits beim Auspacken des Gerätes war ich sehr überrascht. Der Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer war in einer zum Gerät passenden Tasche mit Polsterung untergebracht in der auch sämtliches mitgeliefertes Zubehör Platz hatte. Auch gegen Erschütterungen und kleine Stöße schützt die Tasche den Toshiba ew25 Wireless LAN Beamer gut. Das Objektiv des Toshiba ew25 Wireless LAN Beamers ist mit einem Schieberegler vor Verunreinigungen oder Beschädigungen geschützt. Mitgeliefert werden ein Maus-USB-Empfänger, ein Netzkabel, ein VGA-Kabel, eine Fernbedienung mit Laserpointer, Batterien, eine CD-ROM mit Software und Bedienungsanleitung sowie eine gedruckte Schnellanleitung und eine gepolsterte Tasche für den Beamer.

Die Verarbeitung des Toshiba ew25 Wireless LAN Beamers ist auf den ersten Blick sehr gut und auch das Design des Gerätes ist gelungen. Bei den Anschlüssen gibt es leider ein dickes Minus denn das Gerät bietet keinen digitalen Eingang über DVI oder HDMI. Ansonsten sind aber alle wichtigen Anschlüsse untergebracht. Es gibt einen VGA-Eingang, LAN und WLAN, USB, S-Video, Audio über den der Beamer sehr gut mit den Signalen umgeht und ein gutes Bild auf die Wand und ein noch besseres auf die Leinwand zaubert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
214534