15.12.2011, 08:30

Cornelius M. Pirch

Backup-Software

True Image Home 2012 im Test

Mit der Backup-Software True Image Home 2012 können Sie Daten sichern und auf zwei Rechnern synchronisieren ©Acronis

Acronis hat Version 2012 seiner Backup-Software um einige Funktionen erweitert. Neu - und leider auch nervig - ist die Aktivierung, für die der Rechner mit dem Internet verbunden sein muss, weil das Programm sonst nicht startet.
Die Menüoberfläche ist recht übersichtlich, aber die Bedienung könnte intuitiver sein. Man findet nicht alle Optionen auf Anhieb. Handbuch und Onlinehilfe geben dazu auch keine Hinweise.
Die Backup-Funktion verrichtet ihren Dienst klaglos. Die Windows-Partition kann im laufenden Betrieb gesichert werden, auch wenn dies wegen der benutzten Dateien relativ langsam abläuft. Der Nutzer kann hier zwischen kompletter Sicherung, inkrementellem  und differenziellen Backup wählen. Ebenso einfach lassen sich einzelne Ordner oder Dateien sichern. Hier bietet True Image auch die Möglichkeit, vordefinierte Kategorien (Bilder, Videos, Dokumente) auszuwählen oder eigene zu definieren.
Zur Nutzung der neuen Synchronisierungsfunktion muss man ein Konto beim Hersteller erstellen, dann kann man Daten zwischen Ordnern und Computern austauschen.
Negativ: Die Synchronisierung zweier Rechner im selben Netzwerk muss über das Internet erfolgen, eine direkte Verbindung ist nicht vorgesehen. Die Klonfunktion für Festplatten ist in Ordnung, jedoch ist es nicht möglich, eine MBR-Partition auf GPT zu erweitern, obwohl der Hersteller dies auf der Homepage angibt.

Fazit: Das Produkt zeigt gute Ansätze, ist aber bei den neuen Funktionen noch nicht ausgereift.
Anbieter Acronis
Internet
Voraussetzungen (Herstellerangaben)
Prozessor / Arbeitsspeicher
Pentium 1 GHz / 1 GB
Plattenplatz
144 MB
Betriebssysteme
Windows XP, Vista, 7
Kopierschutz verhindert Kopie auf Festplatte / DVD
nein / nein
Ausstattung und Funktionen  
(50 %)
Gewichtung
Note
Systempartition im laufenden Betrieb sichern
7 %
ja
1,00
Wiederherstellung sämtlicher Daten aus einer Sicherung aus dem Programm heraus möglich
7 %
ja
1,00
Differenz-Backup (sichert nur veränderte Daten im Vergleich zum letzten Komplett-Backup)
4 %
ja
1,00
Inkrementelles Backup (sichert nur veränderte Daten im Vergleich zur letzten Sicherung)
4 %
ja
1,00
Kontinuierliche Sicherung wichtiger Daten möglich
4 %
ja
1,00
Platzeinsparung durch Kompression (in Prozent)
3 %
ja, minimal (0,12781 %)
4,00
Windows-Bereiche für Teilsicherung wählbar
3 %
ja
1,00
Dateitypen für Teilsicherung wählbar
4 %
ja (Videos, Bilder, Dokumente, Finanzen, E-Books, Musik)
1,00
Sicherung kann in einer Ordnerstruktur angezeigt werden, und einzelne Dateien können wiederhergestellt werden
3 %
ja
1,00
Dateitypen für Teilwiederherstellung wählbar
3 %
ja (Videos, Bilder, Dokumente, Finanzen, E-Books, Musik)
1,00
Kann Registrierdatenbank separat wiederherstellen
2 %
nein
6,00
Differenzielle / inkrementelle Teilsicherung möglich
3 %
ja / ja
1,00
Netzwerksicherung möglich
3 %
ja
1,00
Ausstattung und Funktionen Summe
50 %
Zwischennote
1,38
Leistung und Zuverlässigkeit (30%)
Gewichtung
Note
Sichern von 10 GB
4 %
10 min.
2,00
Folgende Programme können mitgesichert werden
2 %
alle
1,00
Windows-Bereiche für Teilwiederherstellung wählbar
2 %
ja
1,00
Wiederherstellung einzelner Dateien möglich
3 %
ja
1,00
Filterfunktionen für Sicherung und Wiederherstellung
2 %
ja
1,00
Notfallsystem für die Wiederherstellung vorhanden
3 %
ja
1,00
Möglichkeiten zur Planung von Sicherungen
3 %
ja
1,00
Außer der Festplatte können folgende Medien für die Sicherung verwendet werden
2 %
CD, DVD, USB-Laufwerke, online beim Hersteller
1,00
Schutzfunktionen für gesicherte Daten
3 %
ja, aber nur bei vollständigem Image
3,00
Teilt bei Bedarf eine Sicherung auf mehrere Datenträger auf
2 %
ja
1,00
Zeigt den für die Sicherung benötigten Speicherplatz an
2 %
ja, nicht zu 100 % genau
1,50
Synchronisiert zwischen zwei Ordnern oder zwei Rechnern
2 %
ja, nach Erstellung eines Nutzerkontos bei Acronis
4,00
Leistung und Zuverlässigkeit Summe
30 %
Zwischennote
1,57
Bedienung und Dokumentation (20%)
Gewichtung
Note
Bedienelemente selbsterklärend / deutsch
5 %
weitgehend / ja
2,00
Handhabung (persönliche Meinung des Testers)
3 %
ziemlich einfach
2,00
Kosten für Hilfe von einem Mitarbeiter
2 %
keine Angaben
6,00
Hilfefunktion / gedruckte Bedienungsanleitung
3 %
sehr ausführlich / vorhanden
1,00
Menüs für Einsteiger / Fortgeschrittene / Profis
4 %
nein / nein / nein
6,00
Hilfe im Internet / Anleitung verfügbar / deutsch
3 %
ja / ja / ja
1,00
Bedienung und Dokumentation Summe
20 %
Zwischennote
2,90
Testnote
gut
1,74
Preisurteil
preiswert
Preis (UVP des Herstellers)
49,95 Euro
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1223599
Content Management by InterRed