223980

Backup Maker 6.0

06.05.2010 | 08:30 Uhr |

Backup Maker 6.0 kümmert sich automatisch um die täglichen Sicherungen, ist einfach zu bedienen und bietet sinnvolle Funktionen.

Im Vergleich zur Vorversion hat der Entwickler nur Kleinigkeiten verbessert, wie eine Backup-Info über den Tray-Icon sowie einen Report bei Abbruch. Um im Arbeitsalltag Dateien und Verzeichnisse zu sichern, ist das Tool sehr gut geeignet. Im Test leistete es sich keinen Schnitzer. System-Sicherungen (Images) sind hingegen sind nicht möglich.

Ausstattung und Funktionen
+ Normalmodus mit fünf und Expertenmodus mit elf Arbeitsschritten
+ Backups sind zeitlich planbar. Mehrere Sicherungen sind gleichzeitig möglich
+ Wird ein USB-Stick angeschlossen, führt Backup Maker eine vorher geplante Sicherung automatisch durch
+ Die Backups werden in einem Archiv im ZIP-Format gespeichert
+ Auf Wunsch Verschlüsselung der Daten und Archivschutz durch Kennwort-Vergabe

- ZIPX wird nicht unterstützt
- Backup Maker kann keine Sicherheitskopien kompletter Partitionen inklusive Systemdateien anlegen
- Systemrettung und Notfall-Funktionen sind nicht vorhanden. Backup Maker ist keine Drive-Image-Software

Leistung und Zuverlässigkeit
+ Im Test stauchte das Tool 8340 Dateien mit einem Volumen von 434 MB innerhalb von acht Minuten in eine ZIP-Datei mit 180 MB Größe. Zum Vergleich: Windows brauchte dafür rund 12 Minuten – ohne Komprimierung
+ Backup-Vorgang lässt sich jederzeit abbrechen oder unterbrechen
+ Wiederherstellen (Restore) von Archiven ist in Wunschordner möglich. Im Test klappte das problemlos.
+ Neue Ordner kann man direkt aus dem Programm heraus anlegen
+ Löscht Daten von CD/DVD und formatiert die Scheiben

Bedienung und Dokumentation
+ Übersichtliche Menüoberfläche, die Funktionen „Backup“ und „Restore“ sind hervorgehoben
+ Hilfe bei Backup-Aufträgen durch Assistenten
+ Sicherheitsabfrage vor Ausführung einer wichtigen Funktion
+ Ein Report informiert über den Backup-Verlauf und weist auf Fehler hin
+ Gut verständliche Bedienungsleitung (Hilfe) als PDF

- Speichern von Mails etwas umständlich über die Auswahl entsprechender Filter.
- Werbeeinblendung mit Zehn-Sekundencountdown nach jedem Programmstart sowie jedem Backup

Auf-/Abwertung
wegen fehlender Systemrettung - 0,60

BEWERTUNG

Ausstattung und Funktionen (40 %): Note 3,55
Leistung und Zuverlässigkeit (40 %): Note 1,30
Bedienung und Dokumentation (20 %): Note 1,20

GESAMTNOTE: 2,8

Anbieter:

Ascomp

Weblink:

www.backupmaker.com

Preis:

gratis

Betriebssysteme:

Windows XP, Vista, Win 7

Plattenplatz:

ca. 8,05 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
223980