BEEE ist ein erstklassiges Utility, das einfach zu bedienen und flexibel genug für den semi-professionellen Einsatz ist.

Mit BEEE ist den Programmierern ein wirkliches Schmuckstück gelungen. Das englischsprachige Utility für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 kann beliebige Dateien auf dem Rechner überwachen und automatisch per E-Mail verschicken, etwa alle paar Stunden oder bei Veränderung des Dateiinhalts. Das Tool arbeitet im Hintergrund entsprechend den Benutzervorgaben. BEEE unterstützt SMTP sowie MAPI und kann Dateien auch komprimieren und verschlüsseln.

Die Software lässt sich über eine übersichtliche Benutzerschnittstelle mit mehreren Registerkarten konfigurieren. Der Anwender definiert unter anderem die Einstellungen für das Überwachen der Dateien und den Mail-Versand, eventuell mit zeitlicher Steuerung. BEEE kann auch mehrere Dateien oder Verzeichnisse verschicken.

Eine der interessantesten Funktionen: Über Kommandozeilenoptionen kann BEEE mit anderen Programmen zusammenarbeiten.

Flexibel ist der Mail-Versand: Jede Datei lässt sich an eine eigene E-Mail-Adresse schicken. Auch die Verwendung vom Empfängerlisten ist möglich.

Alternative: Auto Mailer (www.duodata.de/automailer/) ist ein vergleichbares Programm, aber ohne Zeitsteuerung und Packer.

Hersteller/Anbieter

iOpus Software

Weblink

www.iOpus.com

Bewertung

5 Punkte

Preis

kostenlos für Privatanwender, sonst 39,95 Dollar

0 Kommentare zu diesem Artikel
100804