Ausprobiert

Google Mail offline angetestet

Dienstag den 03.02.2009 um 10:05 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Google Mail offline angetestet
Vergrößern Google Mail offline angetestet
© 2014
Google Docs kann es schon lange und Google Mail erst seit kurzem: Gemeint ist der Offline-Modus, den Google kürzlich seiner Web-Mail-Dienst spendiert hat. Wir haben den neuen Modus ausprobiert.

Google Mail besitzt seit vergangener Woche einen Offline-Modus . Der Vorteil: Mails können auch dann gelesen und geschrieben werden, wenn keine Mail-Verbindung besteht. Das ist insbesondere für die Anwender interessant, die mit ihrem Notebook oder Netbook oft unterwegs sind und zwischenzeitlich keine Internetverbindung besitzen.

Bisher ist der Offline-Modus für Google Mail noch nicht für alle Anwender verfügbar, sondern wird nach und nach freigeschaltet. Sie können aber ganz einfach überprüfen, ob der Offline-Modus für Ihr Google-Mail-Konto bereits verfügbar ist. Wechseln Sie einfach in den Einstellungen auf die Sprach-Oberfläche "English (US)". Anschließend klicken Sie auf den Button "Änderungen übernehmen". Nun sollte in den Einstellungen ("Settings") der neue Eintrag "Labs" erscheinen. Als ersten Eintrag finden Sie dort die Möglichkeit, den Offline-Modus zu aktivieren (Enable) bzw. zu deaktivieren (Disable).

Ist die Labs-Funktion aktiviert, dann finden Sie oben rechts in der Google-Mail-Ansicht den neuen Link "Offline", über den Sie in den Offline-Modus schalten können. Ebenfalls wichtig: In den Einstellungen findet sich der neue Reiter "Offline", in dem Sie genau festlegen können, welche Mails mit einem Rechner synchronisiert werden können. Um Google Mail offline nutzen zu können, muss schließlich auf dem Rechner noch die Runtime Gears installiert werden, die sowohl für den Internet Explorer als auch Firefox verfügbar ist.

Nach der Installation von Gears und dem Neustart des Browsers, kann Google Mail im Offline Modus genutzt werden. In den Standardeinstellungen lädt Google Mail zunächst einmal alle Mails herunter, die jünger als 2 Jahre sind. Auf diese Mails hat man damit künftig auch Zugriff, wenn keine Internet-Verbindung besteht.

Dienstag den 03.02.2009 um 10:05 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
90040