226908

ARound

07.01.2010 | 17:30 Uhr |

Augmented Realtiy auf dem Handy gelten als der nächste große Trend. ARound ist eine Symbian-App, mit der Sie das normale Bild der Kamera mit Zusatzinformationen aus dem Web überlagern können.

Das kann ARound : Die Anwendung nutzt die Kamera, das Internet und die aktuelle Position des Handys, um aufgenommene Bilder mit Zusatzinformationen zu überlagern. ARound ist eine der ersten Augmented Reality Apps für Symbian und befindet sich derzeit in einer Beta-Phase. Vor allem in Großstädten kann die App aber bereits sinnvolle Zusatzinformationen zu Gebäuden liefern. Ebenfalls ein interessantes Feature: Die App kann die Geodaten von Twitter-Nutzer auslesen und anzeigen, wenn Twitter-Kontakte in der Nähe gerade Updates schreiben.

Installation und Funktion : ARound steht als kostenloser Download im SIS-Format zur Verfügung. Nach der Installation benötigt die App sowohl Zugriff auf die GPS-Funktion wie auch eine aktive Internetverbindung, über die je nach Mobilfunkvertrag zusätzliche Kosten anfallen können.

Fazit : Augmented Reality ist eine faszinierende Technologie, mit der man aktuelle Smartphones als Erweiterung zur normalen Wahrnehmung einsetzen kann. Das begeistert nicht nur als zusätzlicher Reiseführer, auch Soziale Netze oder interaktive Spiele könnten in den nächsten Jahren davon profitieren. (mja)

Auf einen Blick: Symbian-App ARound

Name

ARound

Plattform

Symbian

Kategorie

Location Based Service, Augmented Reality

Preis

Kostenlos, Beta-Version

Download

Entwickler

Alternativen

Wikitude

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
226908