2219785

Asus Zenpad 8.0 Z380M im Test

21.09.2016 | 10:02 Uhr |

Auf den ersten Blick ist das Android-Tablet Asus Zenpad 8.0 vor allem günstig. Der Test ändert das.

Günstig, aber nicht billig: Mini-Tablets mit Android überzeugen vor allem wegen ihres günstigen Preises. Viele Käufer sehen deswegen über mäßige Ausstattung, schlechte Displays und schwache Akkulaufzeit hinweg. Asus will mit dem Zenpad 8.0 beweisen, dass trotz eines niedrigen Preises von rund 150 Euro nicht viele Kompromisse notwendig sind.

TEST-FAZIT: Asus Zenpad 8.0 Z380M

Testergebnis (Noten)

Asus Zenpad 8.0 Z380M

Testnote

befriedigend ( 2,60 )

Preis-Leistung

sehr preiswert

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

3,13

Mobilität (25 %)

2,03

Bildschirm (22 %)

2,33

Ausstattung (20 %)

2,71

Service (3 %)

3,24

Das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Asus Zenpad 8.0 ist optimal. Es bietet keine überragende Ausstattung, beherrscht aber die Grundrechenarten für Tablets: Der Bildschirm ist angenehm hell und farbstark, die Akkulaufzeit lang und die Bedienung ausreichend knackig. Wer ein Bildschirm mit höherer Auflösung und mehr Rechenleistung braucht, muss auch mehr investieren. Wer ein günstiges und gutes Alltags-Tablet sucht, darf aber zugreifen.

Pro

+ heller Bildschirm

+ lange Akkulaufzeit

Contra

- niedrige Auflösung

- nicht besonders schnell

Schon das Design ist ansprechend: Das Zenpad zeigt einen schmalen Bildschirmrand und eine ansprechende Silberleiste rund ums Gehäuse - alle Anschlüsse sind oben gruppiert. Die mechanischen Tasten fürs Einschalten und die Lautstärkeregelung haben einen klaren Druckpunkt, liegen aber recht tief im Gehäuse.

Asus verzichtet beim Gehäuse auf Metall, setzt eher auf Funktionalität: Die Kunststoff-Abdeckung auf der Rückseite lässt sich abnehmen - so kommen Sie an den Micro-SD-Kartenleser. Die Rückseite wieder anzubringen, gestaltet sich dagegen unangenehm fummelig - wer häufig seine Speicherkarte im Tablet wechselt, dem kommt das nicht entgegen.

Um an den Micro-SD-Schacht zu kommen, müssen Sie die Abdeckung auf der Rückseite entfernen
Vergrößern Um an den Micro-SD-Schacht zu kommen, müssen Sie die Abdeckung auf der Rückseite entfernen
© Asus

Ausstattung

Das Zenpad 8.0 arbeitet mit Android 6 und der Asus-eigenen Oberfläche ZenUI: Sie bietet unter anderem aus dem Sperrbildschirm einen direkten Zugriff auf Kamera, Browser und Galerie-App. Außerdem bringt das Asus-Tablet bereits Funktionen mit, die einem Standard-Android selbst in Version 7 noch fehlen wie etwa ein Blaulichtfilter. Von 16 GB internem Speicher sind noch rund 10 GB frei, obwohl Asus sehr viele Apps vorinstalliert. Außerdem bekommen Käufer für zwei Jahre kostenlos 100 GB Speicher bei Google Drive und 5 GB Platz in der Asus-Cloud.

Geschwindigkeit

Der Vier-Kern-Prozessor von Mediatek ist nicht der schnellste. Zusammen mit 2 GB RAM reicht es aber, dass Sie das Tablet weitgehend verzögerungsfrei bedienen können. Nur bei komplexen Webseiten und effektreichen Spielen fällt in der Praxis auf, dass das Asus-Tablet nicht zu rechenstärksten gehört. Das belegen außerdem die sehr mäßigen Ergebnisse in Browsertests wie Sunspider, Jetstream und Browsermark.

Akkulaufzeit

Dafür punktet das Zenpad bei den wichtigsten Kriterien für ein Mini-Tablet: Es ist leicht, hat eine lange Akkulaufzeit und einen sehr guten Bildschirm. Sein Gewicht liegt bei 350 Gramm und damit etwas schwerer als ein iPad Mini. Im Akkutest hält es knapp acht Stunden bei der Video-Wiedergabe und rund 9,5 Stunden beim WLAN-Surfen durch - starke Werte.

Bildschirm

Der 8-Zoll-Bildschirm zeigt eine mäßige Auflösung von 1280 x 800, was eine Punktedichte von nur 190 ppi ergibt, aber das ist in dieser Preisklasse nicht ungewöhnlich. Bemerkenswerter ist da schon, dass das Display angenehm hell ist, starke Farben zeigt und absolut blickwinkelstabil ist.

Aktuelle Technik finden Sie im Asus-Tablet kaum: Statt USB Typ-C gibt es den altehrwürdigen Micro-USB-anschluss zum Dateiaustausch und zum Laden. 11ac-WLAN fehlt ebenfalls. Dafür arbeitet das eingebaute 11n-WLAN über die beiden Frequenzen 2,4 und n 5 GHz - und das auch noch einigermaßen flott. Die beiden Kameras sind eher Mittelmaß: Die Foto-Kamera hinten bietet 5 Megapixel Auflösung und nimmt Videos mit Full-HD auf, die Front-Kamera bietet 2 Megapixel Foto- und 1280 x 800 Pixel Video-Auflösung.

Test: Die besten Android-Tablets

Ausstattung

Asus Zenpad 8.0 Z380M (Note: 2,71)

Prozessor

Mediatek MTK8163 (1,3 GHz, 4 Kerne)

Arbeitsspeicher

2 GB

Maße (L x B x H)

12,4 x 20,9 x 0,96 Zentimeter

Betriebssystem

Android 6.0

eingebauter Speicherplatz (Art) / davon frei

16 GB (Flash) / 10 GB

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

11n Dual-Band / 4.0 / nicht vorhanden / ja

Anschlüsse

1x USB (Micro)

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera

ja (2560 x 1920 / 1080p Pixel)

Internetkamera

ja (1600 x 1200 / 720p Pixel)

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lichtsensor

ja

Lieferumfang

Netzteil, USB-Kabel

Bedienung und Geschwindigkeit

Asus Zenpad 8.0 Z380M (Note: 3,13)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

sehr angenehm / ordentlich / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate

3GP, AVI, MKV, MOV, MP4 / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV / BMP, GIF, JPEG, PNG

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark (Ice Storm Unlimited) / Gfx Bench (T.Rex) / mittlere Ladezeit für Webseiten

1571.6 Millisekunden / 6064 Punkte/ 17 Bilder pro Sekunde / 8,45 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

90,0 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

48 / 1 Sekunden

Mobilität

Asus Zenpad 8.0 Z380M (Note: 2,03)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

9:29 Stunden / 7:53 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

350 / 54 Gramm

Bildschirm

Asus Zenpad 8.0 Z380M (Note: 2,33)

Diagonale / Auflösung / Punktedichte

8,0 Zoll (20,4 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 189 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

359 cd/m² / 1554:1 / gering

Allgemeine Daten

Asus Zenpad 8.0 Z380M

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

159 Euro / 149 Euro

Technische Hotline

01805/010920

Garantie

12 Monate

Service

Asus Zenpad 8.0 Z380M (Note: 3,24)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/010920 / ja / nein / 7 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.asus.de / ja / ja / nein / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
2219785