03.05.2007, 11:25

Thomas Rau

Asus W5Fe

Das Asus W5Fe ist das erste Notebook für Windows Sideshow. Im Test muss das Sub-Notebook beweisen, ob dieses neue Vista-Konzept ein überzeugendes Kaufargument ist.
Eines von vielen neuen Vista-Features ist Windows Sideshow: Damit lassen sich Informationen bestimmter Programme – so genannter Mini-Anwendungen oder Gadgets – auf einem zusätzlichen Display anzeigen. Das funktioniert ähnlich wie bei einem Mobiltelefon, das auch bei geschlossenem Deckel auf einem kleinen Display zum Beispiel die Uhrzeit oder eingehende Anrufe anzeigt.
Das Asus W5Fe ist eines der ersten Notebooks für Windows Sideshow. Es besitzt ein zusätzliches Sideshow-Display im Gehäusedeckel. Das Display ist 2,8 Zoll groß und arbeitet mit 220 x 176 Bildpunkten bei 16 Bit Farbtiefe. Das Sideshow-Display auf dem Asus W5Fe ist kein Touchscreen: Es lässt sich nur über ein Cursor-Quadrat mit Eingabetaste steuern. Außerdem sind die Tasten „Menü“ und „Back“ sowie ein An-/Ausschalter um das Display gruppiert.
Der Nutzen von Sideshow: Der Anwender soll dadurch schnellen Zugriff auf Kurzinformationen bekommen, ohne das Notebook hochfahren oder aufklappen zu müssen – entsprechend soll es für Sideshow vor allem Anwendungen für Termine, Mails oder Wetterdaten geben. Damit wird das Asus W5Fe vor allem für Business-Anwender interessant. Die Mini-Anwendungen für Windows Sideshow kommunizieren übrigens über eine standardisierte Schnittstelle mit dem Betriebssystem: Entwickler können also bequem neue Mini-Anwendungen programmieren.
Laut Microsoft lässt sich das Sideshow-Konzept auch auf anderen Geräten realisieren, zum Beispiel einer Fernbedienung mit Display, die drahtlos mit einem Media-Center-PC Informationen austauscht. Asus zum Beispiel plant ein mobiles Mini-Gerät – ähnlich einem PDA –, dass man als abnehmbares Sideshow-Display im Notebook-Deckel andocken könnte.
In der Bildergalerie können Sie das Asus W5Fe genauer begutachten. Außerdem haben wir das Sideshow-Notebook bereits in einer Sendung von pcwelt.tv vorgestellt.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 5
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

118462
Content Management by InterRed