2229700

Gaming-Monitor mit Curved Panel: Asus ROG Swift PG348Q im Test

03.11.2016 | 08:44 Uhr |

Der Asus ROG Swift PG348Q ist ein Breitbildmonitor mit einem Seitenverhältnis von 21:9. Die maximale Bildrate von 100 Hertz und die G-Sync-Technik von Nvidia weisen den 34-Zöller mit gebogenem Panel als reinrassigen Gaming-Monitor aus.

Der Asus ROG Swift PG348Q zeigt schon rein optisch, dass er ein High-End-Gaming-Monitor sein will. Der Design-Bildschirm ist in einer wuchtigen Aufnahme verankert, die von einem massiven scharfkantigen dreibeinigen Fuß getragen wird. Die inneren Werte dominieren die 100 Hertz Bildwiederholrate und die G-Sync-Technik - beide sollen ein schnelles und flüssiges Gaming ermöglichen. Der Curved Monitor hat eine Bilddiagonale von 34 Zoll mit einer Auflösung von 3440 x 1440 Bildpunkten. All diese Highlights lässt sich Asus jedoch teuer bezahlen. Der 34-Zöller kostet stolze 1300 Euro.

TEST-FAZIT: Asus ROG Swift PG348Q

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Asus ROG Swift PG348Q

Testnote

gut (2,26)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

1,80

Bildschirmqualität (15%)

2,35

Ausstattung (15%)

3,78

Handhabung (10%)

1,85

Stromverbrauch (10%)

1,79

Service (5%)

3,28

Aufwertung

4,00 (Bildformat 21:9)

Abwertung

-

Der Gaming-Monitor überzeugt durch eine sehr gute Bildqualität auf seinem breiten Curved Panel und seine Technik wie G-Sync und 100 Hertz Bildrate. Dabei sticht nicht nur das dynamische Design des Asus ROG Swift PG348Q ins Auge, auch die Spiele-Performance gefällt. Abgerundet wird der überzeugende Gesamteindruck durch die ergonomischen Einstellmöglichkeiten und den vergleichsweise moderaten Stromverbrauch.

Pro

+ Breitbildbildschirm

+ Curved Monitor

+ überzeugende Bildqualität

+ sehr gute Spiele-Performance

Contra

- hoher Preis

Bildqualität

Im Test konnte der Gaming Monitor auf ganzer Linie überzeugen. Er zeigt hohe Helligkeits- und Kontrastwerte sowie eine sehr homogene Helligkeitsverteilung über das gesamte 34-Zoll-Panel. Die Gaming-Leistung liegt ebenfalls auf sehr hohem Niveau. Dank der 100-Hertz-Technik und einer geringen Eingabeverzögerung liefert der Asus ROG Swift PG348Q zusammen mit der G-Sync-Technik ein hohes Spielevergnügen. Auch anspruchsvolle Spiele laufen schnell und flüssig. Beide Techniken zusammen verlangen aber nach einer sehr leistungsfähigen Nvidia-Grafikkarte der Profiklasse.

Vergleichs-Test aktueller Gaming-Monitore

BILDQUALITÄT

Asus ROG Swift PG348Q (Note: 1,80)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

299 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

93 Prozent

Kontrast

1411 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

Ausstattung

Der Asus ROG Swift PG348Q verfügt lediglich über zwei Video-Eingänge - Displayport 1.2 und HDMI 1.4 - völlig ausreichend für einen Gaming-Monitor. Die 100 Hertz Bildwiederholrate stehen nur über den DP-Eingang zur Verfügung. Daneben sind im 34-Zöller noch vier USB-3.0-Ausgänge und zwei Stereo-Lautsprecher integriert.

AUSSTATTUNG

Asus ROG Swift PG348Q (Note: 3,78)

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 21 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 1 HDMI,4 USB, 1 Audio-Buchsen analog

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

Handhabung

Der Asus ROG Swift PG348Q lässt sich in der Höhe um 115 Millimeter verstellen, drehen und in einem weiten Bereich auch neigen. Das übersichtliche Bildschirmmenü erlaubt weitreichende Einstellmöglichkeiten um die Spieleleistung anzupassen und zu optimieren. Gesteuert wird das Menü über einen kleinen Joystick recht hinten am Gehäuse, dennoch geht die Einstellung schnell und einfach.

HANDHABUNG

Asus ROG Swift PG348Q (Note: 1,85)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

befriedigend / gut

Handbuch

gut

Stromverbrauch

Im Betrieb liegt der Verbrauch bei rund 60 Watt, dies ist für einen Bildschirm dieser Größe ein moderater Wert. Im Standby-Modus sinkt der Strombedarf auf niedrige 0,5 Watt. Einen echten Netzstecker, der das Modell komplett vom Netz nimmt, besitzt der Asus ROG Swift PG348Q nicht.

STROMVERBRAUCH

Asus ROG Swift PG348Q (Note: 1,79)

Betrieb

63,0 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,5 Watt

ALLGEMEINE DATEN

Asus ROG Swift PG348Q

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Asus

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1299 Euro

Asuss technische Hotline

01805/010920

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
2229700