27.12.2006, 11:00

Thomas Rau

Asus R2H

Der ultra-mobile PC Asus R2H soll das perfekte mobile Arbeits- und Unterhaltungsgerät sein. Doch im Test bleibt von diesen Versprechungen wenig übrig.
Mit Asus wagt nun ein zweiter Hersteller einen Versuch mit dem Ultra-Mobile PC (UMPC). Samsung brachte im Frühjahr 2006 den ersten UMPC in Deutschland auf den Markt: Bereits auf der CeBIT hatten Microsoft und Intel für den neuen Formfaktor getrommelt, der unter dem Codenamen „Origami“ entwickelt wurde.
Beim Q1 hatten wir in unserem Test die geringe Rechenleistung und die spärliche Ausstattung bemängelt. Asus hat dem R2H mehr Funktionen spendiert, unter anderem soll er dank integrierter GPS-Antenne als Navigationssystem dienen. Ob der Asus R2H das Konzept UMPC entscheidend voranbringt, klärt unser ausführlicher Test.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 5
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

97536
Content Management by InterRed