150540

Asus PW191

01.03.2006 | 12:15 Uhr |

Mit einem 19-Zoll-Breitbild-Display steigt der Komponentenhersteller Asus in den Display-Markt ein. Das Gerät mit glänzender Oberfläche eignet sich vor allem für Spieler oder zum Fernsehen.

Bildqualität: Dank der glänzenden Bildschirmoberfläche gefielen uns die Foto-Vorlagen recht gut, während die Textvorlagen bei Tageslicht schlechter lesbar waren. Sehr gut: Die Blickwinkelabhängigkeit war nur gering - erst bei großen Winkeln ließ die Bildqualität nach. Bei bewegten Bildern konnten wir nur eine leichte Unschärfe erkennen - somit eignet sich das Asus PW191 zum Spielen und Fernsehen.

Ausstattung: Hier brilliert das Asus PW191 mit Pivot-Funktion, VGA- und DVI-Anschluss sowie passenden Kabeln. Die integrierten Lautsprecher waren vom Klang her durchschnittlich.

Besonderheiten: Durch das Breitbildformat beträgt die Auflösung 1440 x 900 Bildpunkte. Das ist mehr als auf einem 15-Zoll-Display zu sehen ist, an die Auflösung normaler 17- und 19-Zoll-Displays reicht das aber nicht ganz hin.

Fazit: Das 19-Zoll-Breitbildformat liegt von der vertikalen Auflösung zwischen 15- und 17-Zoll. Den größten Nutzen bietet es derzeit bei Filmen im 16:9-Format. Die meisten Anwendungen und auch noch viele Spiele sind eher für die herkömlichen Bildformate 4:3 respektive 5:4 optimiert. Die Bildqualität war gut und insbesondere für Spiele und zum Fernsehen eignet sich die glänzende Bildschirmoberfläche besonders. Als Office-Bildschirm taugt das Asus PW191 aber eher nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
150540