61390

Asus N7800GT

20.09.2005 | 13:00 Uhr |

Grafikleistung der Oberklasse mit Nvidias aktueller High-End-Chipserie – es ruckelte kein Spiel. Ebenfalls erstklassig war das sehr umfangreiche mitgelieferte Hard- und Software-Zubehör, der Service der Herstellers und schließlich auch die Preisnote.

Geschwindigkeit: Die Grafikkarte im Nvidia-Referenzdesign respektive der Grafikchip läuft mit normalem Arbeitstakt – hier lässt sich also noch tunen, auch wenn dafür noch keine Notwendigkeit besteht. Denn auch so brachte kein Spiel die Karte in Bedrängnis, weder bei hoher Auflösung noch mit hoher Bildqualität durch Texturen, Schatten & Co. Selbst in Splinter Cell 3 kam sie mit 4fachem Anti-Aliasing und 8facher anisotropischer Filterung, hoher Texturqualität und detaillierten Schatten auf flotte 35,8 Bilder/s. Nur in besonders aufwändigen Szenen unterschritt sie 30 Bilder/s, die minimale Bildrate betrug hierbei 22,3 Bilder/s.

Ausstattung: Besonders umfangreich ist der Software-Lieferumfang. Auf sieben CDs sind unter anderem Spiele und Videobearbeitungs-Tools mit von der Partie.

Fazit: Grafikleistung der Oberklasse mit Nvidias aktueller High-End-Chipserie – es ruckelte kein Spiel. Ebenfalls erstklassig war das sehr umfangreiche mitgelieferte Hard- und Software-Zubehör, der Service der Herstellers und schließlich auch die Preisnote.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61390