1762388

Android-Tablet

Asus Memopad Smart ME301T im Test

10.06.2013 | 14:15 Uhr |

Das Asus Memopad Smart bietet Android 4.2 und eine Quad-Core-CPU - für 300 Euro kann man da nicht meckern. Welche Schwächen hat der 10-Zoll-Androide?

Die Technik im günstigen 10-Zoll-Tablet von Asus ist nicht top-aktuell - das gilt zum Beispiel für den Quad-Core-Prozessor Nvidia Tegra 3. Auch die Display-Auflösung löst mit 1280 x 800 Bildpunkten in Zeiten der Retina-Bildschirme keinen Begeisterungsschrei aus. Dafür läuft auf dem Memopad das Frischeste, was Android Software-seitig zu bieten hat: Asus liefert bereits Android 4.2 für das Memopad aus. Die aktuelle Android-Version hebt die Rechenleistung vor allem bei Spielen deutlich an. Und sie bringt einige neue Funktionen mit, darunter die Benutzerkontensteuerung.

Die Rückseite des Memopad: Weißes
Kunststoffgehäuse
Vergrößern Die Rückseite des Memopad: Weißes Kunststoffgehäuse

Tablet mit Kindersicherung

Asus ergänzt die Android-Standard-Anwendung um zahlreiche eigene Apps, etwa Applocker, um einzelne Apps per Password zu sperren, Asus Studio zur Foto-Verwaltung, einen Dateimanager und Buddybuzz, das Facebook- und Twitter-Feeds gesammelt anzeigt. Besonders interessant ist die Kindersicherung: Sie starten und sichern diesen Dienst über eine PIN (4 bis 12 Ziffern) - er ermöglicht das Klingeln, Sperren, Löschen des Gerätes sowie das Sperren der SIM-Karte bei 3G-Modellen. Das Tablet lässt sich außerdem orten. Ebenso können Sie über einen Zeitplan den Zugang zum Gerät oder den Netzwerkzugang sperren, allerdings nicht einzelne Apps. Für diese Dienste müssen Sie sich zunächst beim Asus-Cloud-Dienst Device Tracker mit der Seriennummer des Tablets anmelden.

Das Asus-Tablet besitzt an der Seite unter anderem einen
Micro-HDMI und Micro-USB-Anschluss
Vergrößern Das Asus-Tablet besitzt an der Seite unter anderem einen Micro-HDMI und Micro-USB-Anschluss

Gute Bedienung

Das Memopad lässt sich nicht ganz so butterweich und fließend bedienen wie beispielsweise das Galaxy Note 8.0. Doch fällt kaum auf - Apps starten schnell, der Browser erlaubt ruckelfreies Scrolle und Zoomen. Beim Browser-Tempo und effektreichen Spielen merken Sie, dass die Nvidia-CPU inzwischen nicht mehr zum High-End gehört. Auch das WLAN - obwohl auch über 5 GHz nutzbar - bietet nur mäßiges Tempo. Doch das sind nur Details - insgesamt arbeitet das Memopad absolut ausreichend schnell - und für die Wiedergabe von Full-HD-Videos reicht die Leistung außerdem.

Geschwindigkeit und Multimedia

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 2,78)

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / Smartbench 2012 Produktivität, Grafik / GL-Benchmark / mittlere Ladezeit für Webseiten

1434.8 Millisekunden / 3242, 5928 Punkte / 15 Bilder pro Sekunde / 4,55 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

30,6 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

37 / 1 Sekunden

Bildschirm: Standard-Hardware

Kleine Kompromisse müssen Sie auch bei der Displayqualität machen: Von der mäßigen auflösung sprachen wir schon. Auch die Bildqualität hält nicht mit der von Top-Tablets mit, außerdem ist das Memopad nicht hell genug für draußen. Aber für die Dia-Show oder das kurzweilige Filmvergnügen langt es allemal.

Bildschirm

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 3,07)

Diagonale / Auflösung / Punktdichte

10,1 Zoll (25,4 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 149 dpi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

260 cd/m² / 1052:1 / gering

Das Memopad ist für ein 10-Zoll-Tablet angenehm leicht, auch die Akkulaufzeit geht in Ordnung. Das Design des günstigen 10-Zoll-Androiden ist nicht besonders auffällig: Das weiße Plastikgehäuse abgerundete Ecken und leicht zulaufende Kanten ist stabil verarbeitet, die Rückseite fühlt sich aber etwas zu glatt an.

Mobilität

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 2,54)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

7:29 Stunden / 7:56 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

556 / 73 Gramm

Asus Memopad Smart ME301T im Test: Fazit

Das Asus Memopad Smart liefert genau das, was Sie von einem aktuellen Android-Tablet für 300 Euro erwarten dürfen: Es ist nicht das schickste und schnellste Tablet, aber absolut keine Schnäppchen-Falle, sondern bietet solide Leistung und alltagstaugliche Ausstattung. Dazu gibt's das aktuelle Android 4.2 und zahlreiche Apps.

Wenn Sie maximal 300 Euro für ein Android-Tablet anlegen wollen, ist das Memopad ein guter Griff: Es ist besser als günstigere Tablets und sieht auch gegen ältere Top-Tablets gut aus, deren Straßenpreis inzwischen in der 300-Euro-Klasse angekommen ist: Im Vergleich zum Samsung Galaxy Tab 2 10.1 (32 GB, WLAN) bietet es mehr Leistung und die aktuellere Android-Version, das Galaxy Tab hat dafür einen etwas besseren Bildschirm.

Testergebnis (Noten)

Asus Memopad Smart ME301T

Testnote

gut ( 2,49 )

Preis-Leistung

günstig

Bedienung (25 %)

1,76

Mobilität (20 %)

2,54

Bildschirm (20 %)

3,07

Ausstattung (17 %)

2,60

Geschwindigkeit und Multimedia (15 %)

2,78

Service (3 %)

2,40

Bedienung

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 1,76)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / angenehm / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

Ausstattung

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 2,60)

Prozessor

Nvidia Tegra 3 T30L (1,3 GHz)

Maße (L x B x H)

26,4 x 18,2 x 0,97 Zentimeter

Betriebssystem

Android 4.2.1

eingebauter / zusätzlicher Speicherplatz (Art)

16 GB (Flash) / 0 GB (keiner mitgeliefert)

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

11n Dual-Band / 3.0 / nicht vorhanden / ja

USB

1 (Micro)

HDMI

1 (Micro)

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera

ja (2592 x 1944 Pixel)

Internetkamera

ja (1280 x 960 Pixel)

Dockinganschluss

-

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lieferumfang

Netzteil, USB-Kabel

Allgemeine Daten

Asus Memopad Smart ME301T

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

299 Euro / 280 Euro

Technische Hotline

01805/010920

Garantie

24 Monate

Service

Asus Memopad Smart ME301T (Note: 2,40)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/010920 / ja / nein / 7 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.asus.de / ja / ja / nein / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1762388