1824417

Test: 27-Zoll-Bildschirm Asus MX279H

10.09.2013 | 14:33 Uhr |

Der Asus MX279H ist einen 27-Zöller mit elegantem Design. Die Bildqualität des TFT-Bildschirms liegt auf hohem, der Stromverbrauch auf niedrigem Niveau.

Der TFT-Bildschirm Asus MX279H sticht mit einem zeitlos eleganten Design aus dem üblichen optischen Einerlei anderer PC-Monitore positiv heraus. Das Panel hat keinen eigentlichen Rand, es ist vielmehr in eine etwa einen Millimeter dicke Fassung eingepasst. Damit wirkt der Asus MX279H zusammen mit dem filigranen (und stabilen) Standfuß trotz seiner Bilddiagonale von 27 Zoll eher zierlich. Die native Auflösung des Asus MX279H liegt bei 1920x1080 Bildpunkten (Full-HD). Im Gehäuse des TFT-Bildschirms sind zwei Stereo-Lautsprecher integriert, die von Bang Olufsen sind. Der Klang ist denn auch deutlich besser als bei vielen anderen Monitoren, lediglich die Basswiedergabe sollte kräftiger sein.

Bildqualität des Asus MX279H: kräftiger Kontrast, natürliche Farben

Der Asus MX279H liefert insgesamt eine gute bis sehr gute Bildqualität. Die Helligkeit ist hoch, der Kontrast kräftig. Damit bringt der Asus MX279H satte aber sehr natürlich wirkende Farben auf den Bildschirm. Durch das eingesetzte IPS-Panel ist die Blickwinkelabhängigkeit kaum ausgeprägt. Auch bei bewegten Bildern zeigt der Asus MX279H keine Schwäche - Bewegungsunschärfen sind nicht feststellbar.

BILDQUALITÄT

Asus MX279H (Note: 2,01)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

241 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

80 Prozent

Kontrast

879 : 1

Reaktionszeit

14,0 Millisekunden

Ausstattung des Asus MX279H: zwei HDMI-Schnittstellen

Der Asus MX279H besitzt zwei HDMI-Anschlüsse und je eine DVI (über HDMI-zu-DVI-Adapter) sowie VGA-Schnittstelle. Daneben gibt es einen Audio-Eingang und einen Kopfhörer-Anschluss.

AUSSTATTUNG

Asus MX279H (Note: 4,00)

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

Displayport, 2 HDMI, 1 DVI, 1 VGA, USB, Composite, S-Video, Komponenten, 2 Audio-Buchsen analog, Audio-Buchsen digital, Kartenleser, -

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar nein, höhenverstellbar nein, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges -

Handhabung des Asus MX279H: einfache Bedienung

Ergonomische Einstellmöglichkeiten bietet der Asus MX279H nicht. Er ist weder in der Höhe verstellbar, noch lässt er sich auf seinem Standfuß drehen. Das Bildschirmmenü ist klar strukturiert in Tabellenform aufgebaut. Einstellungen gehen schnell über die Bühne. Dabei helfen die gut erreichbaren Einstelltasten, die zudem kontrastfarben beschriftet sind.

HANDHABUNG

Asus MX279H (Note: 1,85)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / gut

Handbuch

gut

Stromverbrauch des Asus MX279H: nur rund 30 Watt

Der Asus MX279H verbraucht im Betrieb knapp über 30 Watt. Dies ist für einen 27-Zoll-TFT-Bildschirm nicht viel. Im Standby-Modus geht der Bedarf auf 0,5 Watt zurück - etwas hoch.

STROMVERBRAUCH

Asus MX279H (Note: 1,05)

Betrieb

33,2 Watt

Standby

0,5 Watt

Aus

0,5 Watt

Fazit

Der TFT-Bildschirm Asus MX279H besticht mit seinem zeitlos schlichten Design und seiner überzeugenden Bildqualität. Durch die eingebauten Lautsprecher von Bang Olufsen kann auch der Sound gefallen. Der Stromverbrauch im Betrieb ist niedrig.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Asus MX279H

Testnote

gut (2,38)

Preis-Leistung

noch preiswert

Bildqualität (45%)

2,01

Bildschirmqualität (15%)

3,06

Ausstattung (15%)

4,00

Handhabung (10%)

1,85

Stromverbrauch (10%)

1,05

Service (5%)

2,58

Aufwertung

(-)

Abwertung

(-)

ALLGEMEINE DATEN

Asus MX279H

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

Asus

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

299 Euro

Asuss technische Hotline

01805/010920

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1824417