1197648

TFT-Bildschirm

Test: Asus ML249H

28.11.2011 | 16:00 Uhr |

Der TFT-Bildschirm Asus ML249H ist ein 24-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung und guter Bildqualität. Grund ist das integrierte hochwertige PVA-Panel.

Der TFT-Bildschirm Asus ML249H basiert auf einem hochwertigen PVA-Panel, das gegenüber dem üblicherweise genutzten TN-Panel über eine deutlich reduzierte Blickwinkelabhängigkeit verfügt. Der Bildschirm des Asus ML249H weist eine Diagonale von 24 Zoll (61 Zentimetern) auf. Das Seitenverhältnis liegt bei 16:9, die native Auflösung des Asus ML249H beträgt 1920 x 1080 Bildpunkten. Dies entspricht der optimalen Full-HD-Auflösung.

Bildqualität: Das integtrierte PVA-Panel zeigte im Test tatsächlich eine sehr geringe Blickwinkelabhängigkeit. Das Bild blieb auch bei deutlich seitlichem Betrachtungswinkel farb- und kontraststabil. Die Farbdarstellung des Asus ML249H war natürlich und neutral und die Helligkeit lag im mittleren Bereich. Dank hohem Kontrastverhältnis zeigte der TFT-Bildschirm ein kräftiges, sattes Bild. Der Monitor ist allerdings nicht besonders gut entspiegelt. Bei der Platzierung des Asus ML249H müssen Sie daher auf das einfallende Licht achten.

BILDQUALITÄT: Asus ML249H

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / befriedigend

Maximale Helligkeit

212 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

90 Prozent

Kontrast

2007 : 1

Reaktionszeit

19,0 Millisekunden

Ausstattung: Hier bekleckerte sich der Asus ML249H nicht gerade mit Ruhm. Lediglich je ein HDMI- und VGA-Anschluss sowie integrierte Lautsprecher stehen auf der Habenseite.

AUSSTATTUNG: Asus ML249H

Paneltyp / Seitenverhältnis

PVA / 16 : 9

Anschlüsse

HDMI, VGA, Audio-Buchse analog

Extras

HDCP, drehbar, Farbtemperaturvorwahl, Lautsprecher

Handhabung: Der TFT-Bildschirm Asus ML249H ist auf einem runden Designer-Standfuß gelagert, der sich nicht in der Höhe verstellen lässt. Der Bildschirm ist lediglich kipp- und drehbar. Schnittstellen und Bedientasten sind leicht erreichbar, die Tasten zur leichteren Bedienung kontrastfarben beschriftet.

HANDHABUNG: Asus ML249H

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

sehr gut / sehr gut

Handbuch

gut

Stromverbrauch: Der Stromverbrauch des Asus ML249H lag im Betrieb bei rund 35 Watt. Dies ist für einen TFT-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung recht viel. Die besten LED-TFTs in dieser Größe kommen mit knapp über 20 Watt aus. Wenigstens ist der Verbrauch des Asus ML249H im Standby-Modus mit 0,1 Watt sehr niedrig.

STROMVERBRAUCH: Asus ML249H

Betrieb

34,5 Watt

Standby

0,1 Watt

Aus

0,1 Watt

0 Kommentare zu diesem Artikel
1197648