1820934

Asus ET2300INTI im Test

16.09.2013 | 16:20 Uhr |

Der All-in-One punktet vor allem mit einem konstraststarken Bildschirm, einem flexiblem Gelenk und üppiger Ausstattung. Der leistungsfähigste und sparsamste ist der Bildschirm-PC aber nicht. Ob sich das verschmerzen lässt, erfahren Sie im Test.

Der Asus ET2300INTI schlägt mit rund 1070 Euro zu Buche (unverbindliche Preisempfehlung), recht üppig für einen PC. Doch im Gegenzug erhalten Sie einen 23 Zoll großen Touchscreen inklusive integrierter Rechenlogik. Was Sie vom All-in-One erwarten dürfen, lesen Sie im Test.

Ausstattung und Technik: handzahme Komponenten

Die CPU im Detail.
Vergrößern Die CPU im Detail.

Die verbaute Hardware protzt nicht, sondern besinnt sich darauf, von allem ein bisschen etwas zu können. Der Zweikerner Intel Core i3-3220 ist im Einsteigersegment einzuordnen, dank Hyper Threading kann die CPU aber vier Threads parallel berechnen. Der DDR3-Arbeitsspeicher fällt mit rund 6 GB recht üppig aus und ist somit kein Flaschenhals bei fordernden Anwendungen. Die Grafikdarstellung übernimmt wahlweise der integrierte Grafikchip Intel HD Graphics 4000, oder die dedizierte Grafiklösung Nvidia Geforce GT 630M. Ersterer Chip eignet sich durch die Bank nur für Casual-Games, zweiter leistet sogar in aktuellen Spielen befriedigende Ergebnisse – solange Sie es nicht mit den Grafikdetails nicht übertreiben.

An Speicherplatz steht Ihnen eine 1 TB große HDD zur Verfügung, was mittlerweile als Standard gilt. An USB-Ports verbaut Asus ausschließlich die flotte 3.0-Version, hinzu kommt eine eSATA/USB-Kombination. Thunderbolt gibt es in der Modellreihe, dafür müssen Sie allerdings auf eine andere, höherpreisige Version zurückgreifen. Unser Rezensionsexemplar verfügt leider nicht über die Schnittstelle. In der Oberseite befindet sich zusätzlich noch eine 2-Megapixel-Webam, auf der Rückseite noch ein TV-Empfangsmodul. Der Lieferumfang gibt sich üppig: Ein externer Subwoofer sorgt für voluminöse Bässe, eine drahtlose Tastatur und Maus gewährt die Kontrolle aus der Ferne.

Externer Subwoofer, drahtlose Tastatur & Maus sowie Fernbedienung liefert Asus mit.
Vergrößern Externer Subwoofer, drahtlose Tastatur & Maus sowie Fernbedienung liefert Asus mit.

Ausstattung

Asus ET2300INTI (Note: 2,18)

Abmessungen (B x T x H)

57,2 x 26,5 x 44,8 Zentimeter

Gewicht

11,6 Kilogramm

Prozessor: Hersteller Bezeichnung (Takt nominell)

Intel Core i3-3220 (3,30 GHz)

BIOS-Version / Grafikkartentreiber

American Megatrends 0305 / Forceware 306.97 (9.18.13.697)

Grafik

Intel Graphics HD 4000 (Onchip) / Nvidia Geforce GT 630M (dediziert)

Arbeitsspeicher: nutzbar / eingebaut

5700 / 6144 MB

Festplatte: Nennkapazität / verfügbar

1000 / 931 GB

Optisches Laufwerk

DVD-Brenner (Optiarc DVD RW AD-7690H)

Anschlüsse

4x USB 3.0, 1x SATA/USB-Kombi, 1x Ethernet, 2x HDMI, 1x S/P-Dif out, 1x S/P-Dif in, 1x Line-In, 1x Kopfhörer-Anschluss, 1x Mikrofon-Anschluss

Speicherkartenleser

ja (3-in-1)

Konnektivität: LAN (Typ) / WLAN(Standard) / Bluetooth / NFC

Realtek PCIe GBE Family Controller (Gigabit-Ethernet) / 802.11n / nein / nein

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

Lieferumfang

Drahtlose Tastatur und Maus, Externer Subwoofer, Fernbedienung

TV-Empfangsmodul

ja (AzureWave AW-CA100/100D)

Webcam (Auflösung)

ja (2 Megapixel)

Bildschirm: Multitouch-Display

Der All-in-One lässt sich flexibel verstellen.
Vergrößern Der All-in-One lässt sich flexibel verstellen.

Das Display misst 23 Zoll in der Diagonale und löst in Full-HD auf. Außerdem versteht der Monitor auch bis zu 10 parallele Eingaben. Schön ist die glänzende Oberfläche auf jeden Fall, doch leider verunstalten bereits nach kurzem Benutzen unschöne Fingerabdrücke den Screen, helle Lichtquellen spiegeln sich auch noch auf dem All-in-One und behindern die Sicht auf den Inhalt. Unsere Messungen ergeben, dass der Bildschirm recht kontraststark und sehr hell ist – sehr gut! Auf Touch-Eingaben reagiert das System flott, selbst bei großer Auslastung.

Bildschirm

Asus ET2300INTI

Auflösung

1920 x 1080 Bildpunkte

Displaydiagonale

23,00 Zoll / 58,42 Zentimeter

Touchscreen

ja

Entspiegelung

mittelmäßig

Helligkeit Zentrum

262.15 cd/qm

Kontrast

1236:1

Rechengeschwindigkeit: befriedigende Leistung

Ergebnis der Overall-Performance.
Vergrößern Ergebnis der Overall-Performance.

Die Ergebnisse der verschiedenen Benchmarks sprechen so ziemlich alle die gleiche Sprache: Anstatt sich auf brutale Leistung zu fokussieren, erweist sich der ET2300INTI als Allround-Talent. Im PCMark 7 erhalten wir eine sehr gute Punktzahl, die Prozessor-Leistung unter Cinebench 11.5 ist für den Preis vollkommen in Ordnung. Beim Grafik-Test unter 3DMark 11 gibt es recht wenig Punkte, allerdings will der All-in-One gar kein Gaming-PC sein. Für Multimedia-Anwendungen, Office und dem Surfen im Internet genügt die Leistung allemal – zu mehr aber nicht.

Geschwindigkeit

Asus ET2300INTI (Note: 3,22)

Geschwindigkeit bei Büro- und Multimedia-Programmen

3480 Punkte

Geschwindigkeit bei 3D-Spielen

389 Punkte

Geschwindigkeit Prozessor: ein Kern / (alle Kerne)

1,35 / 4,94 Punkte

Umwelteigenschaften: hungrig unter Last

Die Anschlüsse auf der Rückseite.
Vergrößern Die Anschlüsse auf der Rückseite.

Im Leerlauf saugt der PC um die 40 Watt, unter Last sind es knapp 90 Watt, was wir beide Male als etwas zu viel empfinden. Doch selbst im ausgeschaltetem Zustand verlangt der ET2300INTI noch nach rund 4 Watt, einen Netzschalter gibt es nicht. Mit 3,8 Watt im Modus "Energie sparen" zählt der All-in-One ebenfalls nicht zu den sparsameren Modellen auf dem Markt. Hier müssen Sie noch manuell den Stecker ziehen oder die Steckdose abschalten. Immerhin arbeitet der Computer sehr leise und fällt auch unter voller Auslastung nicht allzu sehr auf. 

Stromverbrauch / Betriebsgeräusch

Asus ET2300INTI (Note: 2,80)

Stromverbrauch: Ruhe / Last / Bereitschaftsmodus / Aus

60 / 89 / 3,8 / 4,0 Watt

Betriebsgeräusch: geringe / hohe Last

0,3 / 0,5 Sone

Test-Fazit: Asus ET2300INTI

Der Asus ET2300INTI richtet sich vor allem an Käufer, die Wert auf ein schönes Display und Allround-Leistung legen, denn hier kann der All-in-One seine beiden besten Eigenschaften ausspielen. Hinzu kommt der recht üppige Lieferumfang, der den PC schon fast zum Multimedia-Zentrum macht. Der Standfuß erlaubt die Nutzung als reines Touch-Device mit ordentlicher Leistung.
Doch der Stromverbrauch ist allgemein etwas zu hoch, insbesondere im Hinblick auf die gebotene Leistung. Das Display liefert gute Messwerte ab, ist dafür allerdings nur mittelmäßig entspiegelt. Mit einer Preisempfehlung von rund 1070 Euro ist der ET2300INTI noch als preiswert einzuordnen.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Asus ET2300INTI

Ausstattung (35 %)

2,18

Geschwindigkeit (30 %)

3,22

Bildschirm (20 %)

2,10

Stromverbrauch und Betriebsgeräusch (10 %)

2,80

Service (5 %)

2,33

Testnote

befriedigend (2,55)

Preis-Leistung

noch preiswert

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

Bildschirm-PCs

Bildschirm-PC-Hersteller

Asus

Internetadresse von Asus

www.asus.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1069 Euro

Asuss technische Hotline

01805/010920

Garantie des Herstellers

24 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
1820934