834243

Test der iPhone-App Feiertagskalender 1.2.1

29.04.2011 | 15:55 Uhr |

Die App "Feiertagskalender" ist einfach gestaltet und zeigt eine Übersicht der Feiertage für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz, wobei sie zusätzlich noch zwischen den Bundesländern beziehungsweise Kantonen unterscheidet. Der Kalender zeigt die Feiertage für die nächsten und vergangenen Jahre ohne zeitliche Begrenzung an, wobei das letzte Update bereits zwei Jahre zurück liegt.

Die App "Feiertagskalender" ist in ihrer Darstellungsweise absolut schlicht und dadurch für jeden einfach zu bedienen. Die Startseite zeigt dem Nutzer alle Feiertage des aktuellen Jahres. Nächstfolgende Feiertage sind rot hervorgehoben.

Ebenfalls wird zu dem Feiertag der dazugehörige Wochentag und das Datum angezeigt. Fällt ein Feiertag auf einen Wochenendtag, zeigt die App diesen Tag farblich abgeschwächt an. Über die Einstellungen konfiguriert der Nutzer die Feiertage seiner Region. Geschäftsleute können auch die Konfiguration für landesweite Feiertage nutzen, um Ihre Termine zu planen. Auf Wunsch zeigt die App auch Feiertage an, die nicht gesetzlich sind.

Fazit: Die App „Feiertagskalender“ ist simpel gehalten und beschränkt sich auf die Anzeige von Feiertagen nach Regionsauswahl oder bundesweit für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wenige Hervorhebungs-Funktionen wie Feiertage rot einfärben oder leicht ausgrauen ermöglichen dem Nutzer eine bessere, aber sehr einfach gehaltene Orientierung. Weitere Einstellungs-Möglichkeiten innerhalb der App gibt es  keine. Wer Probleme mit der App hat, kann die Entwickler über ihre Homepage kontaktieren. Innerhalb der App finden sich aber keine Support-Kontakte oder -Angebote. Das letzte Versionsupdate der App liegt mehr als zwei Jahre zurück.

Systemauslastung

Durchschnittliche CPU-Auslastung: 10 %
Maximale CPU-Auslastung: 51,9 %
Durchschnittliche Speicher-Auslastung: 3 %
Maximale Speicher-Auslastung: 3 %
Durchschnittlicher Akkuverbrauch pro Minute: 0,24 % 100 % CPU = 1 GHz, 100 % Speicher = 512 MB, 100 % Akku = 1446 mAh

Auffälligkeiten in der Datenschutz-Analyse

Merkmal

Wird gesendet an

kein Befund

-

Bewertung in Schulnoten (Gewichtung in Klammern)

Benutzerfreundlichkeit (25 %): 2,50
Sicherheit (30 %): 1,75
Design (10 %): 3,10
System-Auslastung und Funktionalität (15 %): 1,85
Information und Support (10%): 2,85
in-App Werbung (10 %): Werbefrei Gesamtnote: 2,10

So testen PC-WELT und "mediaTest digital" Apps

Datenblatt der iOS-App

Feiertagskalender 1.2.1

Hersteller/Entwickler

arcos software solutions

Lauffähig ab

iOS 2.2

Kategorie

Produktivität

Sprache

Deutsch

Dateigröße

0,2 MB

Preis

0,79 €

Download

Link in den App-Store/-Market

Weitere iPhone-App-Tests hier
Video: Die originellsten iPhone-Apps  

0 Kommentare zu diesem Artikel
834243