1057254

Test der Android-App FatBooth 1.0

19.07.2011 | 08:20 Uhr |

Die kostenlose Fotoeffekt-App „FatBooth“ verändert Gesichter so, dass sie plötzlich fettleibig aussehen. Die Anwendung könnte von einigen als diskriminierend aufgefasst werden, andere Nutzergruppen haben aber ihren Spaß damit.

Die Android-Version der App „FatBooth“ ist im Gegensatz zur iPhone-Version kostenlos. Sie enthält dafür auf jeder Seite sehr auffällige Werbebanner. Auf der Startseite zeigt die App ein Beispiel-Bild oder, sofern vorhanden, bereits bearbeitete Bilder.

Dabei ist jeweils das Vorher- und Nachher-Bild zu sehen. Über das gut sichtbare „Start“-Symbol gelangt der Benutzer zum ersten Schritt: Hier kann entweder ein vorhandenes Bild vom Smartphone gewählt oder ein neues aufgenommen werden. Anschließend analysiert und verfremdet „FatBooth“ das Gesicht. Die App lässt dem Anwender die Möglichkeit, Augen, Mund und Kinn nachzujustieren.

Android-App "FatBooth"
Vergrößern Android-App "FatBooth"

Fazit: Die Anwendung „FatBooth“ kann im Hinblick auf die Bedienbarkeit, Übersichtlichkeit und Gestaltung einige Pluspunkte sammeln. Frontal aufgenommene Gesichtsfotos verwandelt die App in übergewichtig wirkende Gesichter. Positiv zu erwähnen ist, dass der Benutzer für Augen, Mund und Nase die jeweiligen Veränderungen nachjustieren kann. Dies ist unter anderem ein Grund für die sehr authentisch wirkenden Ergebnisse. Ein großes Manko ist das kaum vorhandene Support-Angebot: Weder häufig gestellte Fragen (FAQ) noch eine Anleitung sind in der App oder auf der Website zu finden. Über den Dienst TwitPic lassen sich die verfremdeten Bilder per Twitter verteilen. Potentielles Sicherheitsrisko: „FatBooth“ versendet das Twitter-Passwort unverschlüsselt an TwitPic.

Systemauslastung

Durchschnittliche CPU-Auslastung: 16 %
Maximale CPU-Auslastung: 95 %
Durchschnittliche Speicher-Auslastung: 7 %
Maximale Speicher-Auslastung: 10 %
Durchschnittlicher Akkuverbrauch pro Minute: 0,45 % 100 % CPU = 1 GHz, 100 % Speicher = 576 MB, 100 % Akku = 1390 mAh

Auffälligkeiten in der Datenschutz-Analyse

Merkmal

Wird gesendet an

unverschlüsseltes Twitter-Passwort

TwitPic

Bewertung in Schulnoten (Gewichtung in Klammern)

Benutzerfreundlichkeit (25 %): 2,30
Sicherheit (30 %): 3,95
Design (10 %): 1,60
System-Auslastung und Funktionalität (15 %): 2,10
Information und Support (10%): 2,35
in-App Werbung (10 %): 2,35 Gesamtnote: 2,70

So testen PC-WELT und "mediaTest digital" Apps

Datenblatt der Android-App

FatBooth 1.0

Hersteller/Entwickler

PiVi & Co.

Lauffähig ab

Android 1.6

Kategorie

Unterhaltung

Sprache

Englisch

Dateigröße

3,8 MB

Preis

Kostenlos

Download

Link in den App-Store/-Market

Weitere App-Tests hier   
Die kuriosesten Android-Apps

0 Kommentare zu diesem Artikel
1057254