1243193

Apacer Disc Steno 200 Combo

27.12.2004 | 13:23 Uhr |

Das solide verarbeitete Gerät überzeugt durch einfache Handhabung und stabile Leistung.

Testbericht

Zur Kategorie der Kombigeräte gehört das Disc Steno von Apacer. Es brennt die Daten auf CD-ROM. Das hat seinen Reiz, obwohl eine CD nur etwa 600 bis 700 MB aufnimmt. Dafür ist sie preisgünstiger und einfach zu handhaben. Das Disc Steno 200 lässt sich als Flash-Karten-Zwischenspeicher einsetzen, außerdem - mit Hilfe eines kostenlosen Firmware-Upgrades - als DVD-Player. Eine passende Fernbedienung liefert Apacer mit.

Der Kartenleser ist mit einem Einschub für Compact-Flash-Karten vom Typ I und II ausgestattet. Er nimmt auch Memory Cards anderer Formate auf, etwa Microdrives oder Secure Digital Cards. Für die Datenübertragung stehen zwei Verfahren zur Auswahl: Fast und Secure. Im Secure-Modus werden die Daten nochmals überprüft, nachdem sie übermittelt wurden. Die Kopiergeschwindigkeit ist in beiden Betriebsarten zufriedenstellend, die Leseleistung über den Universal Serial Bus (USB) dagegen nur ausreichend. Trotz dieser Schwäche überzeugte das Gerät im Praxistest.

Die Ausstattung umfasst CDs mit Software und Treibern, Handbuch, Klinke-auf-AV-out- und USB-Verbindungskabel, Fernbedienung mit Batterien, Netzteil und Akku.

Apacer Disc Steno 200 Combo: Gute Leistungswerte und vielseitige Einsatzmöglichkeiten als Kartenspeicher, CD-Brenner und DVD-Laufwerk.
Vergrößern Apacer Disc Steno 200 Combo: Gute Leistungswerte und vielseitige Einsatzmöglichkeiten als Kartenspeicher, CD-Brenner und DVD-Laufwerk.
© 2014

Weitere Informationen

Hersteller/Anbieter

Apacer

Weblink

http://www.apacer.com/

Preis

300 Euro

Fazit

Einfache Lösung zum Archivieren auf CD. Kann zudem als DVD-Player und CD-R(W)-Brenner verwendet werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243193