139358

Anubis Typhoon Matrix II MX

31.01.2001 | 00:00 Uhr |

Die Karte ist ein guter Kompromiss für Windows-Anwender, die gelegentlich spielen wollen.

Als Einsteigerkarte platziert Anubis diese Karte mit Nvidias Geforce-2-MX-Chip und 32 MB SDRAM. Neben der VGA-Schnittstelle besitzt sie einen TV-Out-Ausgang. Der Treiber hat alle wichtigen Einstelloptionen - Sie können beispielsweise die Taktraten von Chip und Speicher verändern (Note Handhabung: 1,8).

In der 3D-Leistung bot die Karte Durchschnittliches (Note 3,2): Bis zur 1024er Auflösung können Sie auch moderne Spiele genießen (33,2 Bilder pro Sekunde beim Open-GL-Spiel; Athlon 750). Die Bildwiederholraten sind bis in höchste Auflösungen flimmerfrei (Note Ergonomie: 1,2).

Der Service (Note 3,1): eine meist erreichbare und kompetente Hotline (01805/8974666) und 36 Monate Garantie.

Ausstattung: Taktraten: Chip 175 MHz, Speicher 166 MHz; 100 Hz bei 1600 x 1200 und 32 Bit Farbtiefe; Treiber für Win 98/ME, NT 4, 2000.

Hersteller/Anbieter

Typhoon

Weblink

www.typhoonline.com

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 300 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
139358