167786

Outpost Antivirus Pro

19.06.2008 | 11:45 Uhr |

Agnitum bietet mit seinem Outpost Antivirus Pro ein Schutzprogramm an, dass sich auf das Wesentliche konzentriert und eine übersichtliche Bedienerführung hat.

Die Installation ist problemlos auch von Laien zu bewältigen. Hohe Anforderungen an die Hardware werden nicht gestellt. Auf eine bunte Oberfläche sowie eine unüberschaubare Anzahl an komplizierten Einstellungsmöglichkeiten wurde zugunsten der Übersichtlichkeit verzichtet.

Handhabung : Aufgeräumt und einfach: Die Bedienelemente sind links im Hauptfenster untereinander angeordnet, so dass der Anwender schnell findet, was er sucht. Beim Start des Malware-Scanners wird der Benutzer in wenigen Schritten zu einer vollständigen Systemprüfung geführt. Alternativ kann er einen an die eigenen Bedürfnisse angepassten Scan starten.

Gute Erkennungsrate: Mit 100 Prozent erkannter Viren aus der WildList (www.wildlist.org) erfüllt der Scanner den Industrie-Standard. Schwache Leistung zeigte das Programm bei den Runtime-Packern - lediglich 20 Prozent der verbreiteten Dateien wurden zuverlässig erkannt. Mit Spyware hingegen hat Outpost Antivirus keine Probleme, 95 Prozent der Dateien im Testset wurden richtig identifiziert.

Sich selbst weiß die Software ebenfalls einwandfrei zu schützen. Es lassen sich weder zum Programm gehörende Dateien löschen noch Sicherheitsdienste beenden, so lange die Anwendung im Hintergrund aktiv ist. Möglicherweise neigt man jedoch dazu, den Wächter vorübergehend außer Kraft zu setzen, da die Geschwindigkeit beim Kopieren von Dateien trotz der geringen Systemanforderungen erheblich einbricht. An dieser Stelle sollten die Entwickler dringend nachbessern.

Neben den Funktionen zur Überwachung von Dateien auf der Festplatte und in Mails gibt es zudem einen verhaltensbasierten Schutz, eine Blacklist für den Zugriff auf Webseiten und einen Identitätsschutz. Dieser sorgt dafür, dass persönliche Daten wie Kreditkartennummern und Passwörter nicht unerlaubt zu anderen Computern übertragen werden.

Fazit: Bis auf die verbesserungswürdige Leistung bietet Outpost Antivirus Pro das, was man von einer Schutzsoftware erwartet.

Alternative: Kaspersky Anti-Virus 2009 ( www.kaspersky.de ) ist schneller, kostet aber auch mehr.

BEWERTUNG

Scanleistung (50 %): Note 2,0
Funktionen (20 %): Note 2,0
Service/Support (15 %): Note 1,5
Bedienung (10%): Note 2,0
Systemanforderungen (5 %): Note 2,0

GESAMTNOTE: 2,0

Anbieter:

Agenitum

Weblink:

www.agnitum.de

Preis:

19,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 63 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
167786