247041

Antivirenkit 11 Professional

07.05.2002 | 15:47 Uhr |

AVK11 ist eine ausgereifte und leicht bedienbare Antiviren-Software.

AVK11 ist eine ausgereifte und leicht bedienbare Antiviren-Software.

Das unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP lauffähige Antivirenkit (AVK) 11 Professional verfügt über ein XP-ähnliches Design. Nahezu einzigartig ist die Möglichkeit, zwei verschiedene Virensuch-Engines gleichzeitig zu nutzen. Dazu greift AVK auf die russische Engine von Kaspersky AV (KAV) beziehungsweise auf die rumänische Reliable AV (RAV) zurück. Die Einstellungen scheinen etwas dürftig, sind aber tatsächlich recht effektiv und klar zuzuordnen. Die Menüs lassen sich sofort ohne Vorkenntnisse bedienen. Im Test konnte AVK alle verbreiteten Viren auf Anhieb erkennen. Auch Trojaner und Hintertürprogramme (Backdoors) stellten kein Problem dar.

Als Archive unterstützt die Software ARJ, CAB, RAR, ZIP, LHA und ACE. Einziger Kritikpunkt waren drei fälschlicherweise als infiziert gemeldete Dateien. Zudem wird das System deutlich gebremst, wenn man viel mit Dateien arbeitet. Doch lassen sich Wächter-Einstellungen umfangreich tunen und somit die Einbußen reduzieren. Das Programm erstellte zuverlässig Protokolle der Scans. Die Update-Funktion, für die der Anwender sich online registrieren muss, versorgt den Scanner mit den aktuellsten Virensignaturen.

PC-Cillin bietet auch eine gute Suchleistung, unterstützt aber weniger Archivformate.

Hersteller/Anbieter

G-Data Software

Weblink

www.gdata.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

59,95 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
247041