234997

Maxsecure Antivirus

18.11.2009 | 08:30 Uhr |

Maxsecure Antivirus basiert auf den Virus Utilities von Ikarus, deren Scan-Engine hohe Erkennungsraten und Geschwindigkeit gewährleistet. Es ist zudem leicht zu bedienen. Mangels Selbstschutz kann das Programm in Sachen Sicherheit allerdings nicht überzeugen.

Hinter der Schutzsoftware Maxsecure Antivirus verbirgt sich eine angepasste Version der Virus Utilities von Ikarus. Der Funktionsumfang entspricht dem Original und umfasst einen Virenscanner mit Wächter, der auch Mails und Downloads überprüft. Die einfach gehaltene Oberfläche ist in die vier Punkte Scan, Quarantäne, Update und Guard unterteilt. Die Bedienung erklärt sich praktisch von selbst. In der Menüleiste finden sich ein paar erweiterte Einstellungen sowie Hilfe und Support-Informationen.

Gute Scanleistung: Der Virenscanner erkennt alle weit verbreiteten Viren ( www.wildlist.org ) und 99% aktueller Zoo-Malware und verbraucht dabei nur wenig Ressourcen. Kein Selbstschutz: Findet trotz hoher Erkennungsraten mal ein Schädling den Weg ins System, hat dieser keine Probleme, den Schutz zu beenden und sogar dessen Programmdateien zu entfernen. Ist die Schutzsoftware gelöscht, helfen auch aktualisierte Signaturen nicht mehr, um das System wieder zu bereinigen.

Für den Fall, dass Probleme auftreten, stellt Maxsecure auf der deutschen Website einen akzentfrei deutschsprachigen Support in Aussicht. In Anbetracht dieser Tatsache hätte man die Homepage auch noch mal auf Rechtschreibfehler und Grammatik überprüfen sollen.

Fazit: Maxsecure Antivirus arbeitet ressourcenschonend und ist leicht zu bedienen. Der mangelhafte Selbstschutz lässt jedoch keine Empfehlung zu.

Alternative: G Data Antivirus ( www.gdata.de ) weiß auch sich selbst zu schützen.

BEWERTUNG

Scanleistung (50%): Note 1,5
Funktionen (20%): Note 4,0
Service/Support (15%): Note 2,5
Bedienung (10%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 1,5

GESAMTNOTE: 2,2

Anbieter:

Eurowin

Weblink:

www.maxsecure.eu

Preis:

29,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista, 7

Plattenplatz:

ca. 119 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
234997