66474

Mamutu

02.01.2008 | 08:30 Uhr |

Mamutu sorgt für Sicherheit auf Ihrem PC. Die Software analysiert das Ver-halten von Programmen und blockt eventuell schädliche Aktivitäten. In dieser Version kann es als Ergänzung zu bereits vorhandener Antiviren-Software eingesetzt werden.

Mamutu zählt nicht zu den herkömmlichen Anti-
viren-Lösungen. Auf eine Malware-Erkennung anhand von umfangreichen Virendatenbanken wird verzichtet. Mamutu analysiert das Verhalten von Programmen und blockt eventuell schädliche Aktivitäten, ein verhaltensbasierter Schutz. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass sich neue Schädlinge auch ohne regelmäßige Updates der Datenbanken erkennen und aufhalten lassen.

Nach der flotten Installation ist grundsätzlich erst einmal alles, was am Rechner geschieht, als verdächtig eingestuft. So wird schon beim Öffnen des Internet Explorers vor gefährlichen Aktivitäten gewarnt - ein wesentlicher Nachteil solcher verhaltensbasierter Schutzprogramme. Gute Erkennung: Alle getesteten Schädlinge wurden korrekt erkannt, Mamutu konnte jedoch nur teilweise ihre Ausführung verhindern. Kommt eine Warnmeldung, lässt sich für bekannte Programme die Option „Programm immer erlauben“ auswählen, damit zukünftig keine Warnungen mehr erscheinen.

Unbekannten Programmen kann der Nutzer die Ausführung verweigern oder sie in die Quarantäne verschieben. Die Richtlinien für erlaubtes Programmverhalten lassen sich sehr detailliert einstellen. Dazu werden alle laufenden Prozesse unter-
einander aufgelistet, für die sich jeweils Regeln festgelegen lassen. Außerdem bietet die Prozessliste die Möglichkeit, aktive Prozesse zu beenden oder in die Quarantäne zu verschieben.

Anspruchsvoll: Die Software ist eher für fortgeschrittene Benutzer zu empfehlen, un-
erfahrene Anwender könnten dazu neigen, alles zu erlauben, damit sie nicht mehr beim Surfen gestört werden. Dazu kommt, dass im Programm selbst keine direkte Hilfe integriert ist. Ein Klick auf den „Hilfe“-Button öffnet eine Internetseite mit einer Dokumentation zu den Programmen von Emsi Software, wo Mamutu zum Testzeit-
punkt jedoch noch nicht mit aufgeführt wurde. Selbstverständlich warnte Mamutu gleichzeitig vor dem Öffnen des Browsers. Vordefinierte Regeln für Standardsoftware wären an dieser Stelle wünschenswert.

Fazit: Die erste Version von Mamutu kann noch einige Verbesserungen erfahren. Bis dahin dient das Programm lediglich als Ergänzung vorhandener Antiviren-Software.

Alternative: Kaspersky Anti-Virus ( www.kaspersky.de ) bringt neben verhaltensbasiertem Schutz noch einen herkömmlichen Virenscanner mit.

BEWERTUNG

Scanleistung (50%): Note 2,5
Funktionen (20%): Note 2,5
Service/Support (15%): Note 3,5
Bedienung (10%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 1,0

GESAMTNOTE: 2,5

Anbieter:

Emsi Software GmbH

Weblink:

www.emsisoft.de

Preis:

19,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 5 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
66474