Angetestet

Besser als HTC Desire - HTC Desire HD & Desire Z

Montag den 20.09.2010 um 08:52 Uhr

von Yvonne Göpfert

Neue Flagschiffe von HTC: HTC Desire HD und HTC Desire Z
Vergrößern Neue Flagschiffe von HTC: HTC Desire HD und HTC Desire Z
© 2014
HTC hat zwei neue Topmodelle vorgestellt: das HTC Desire HD und das HTC Desire Z. Wir haben die Vorseriengeräte vorab unter die Lupe genommen. Worin sie den Vorgänger HTC Desire übertreffen, verrät das "Angetestet".
Die neuen Topmodelle HTC Desire HD und HTC Desire Z zeichnen sich neben einer vollständigen Ausstattung mit GPS, HSDPA, WALN-n und Gigahertz-Prozessor respektive 800 MHz-Prozessor durch ihre solide Verarbeitung aus. Beide Geräte ziert auf der Rückseite eine Metallplatte, das HD ist sogar aus einem Guss, weil aus einem Alublock gefräst. Beide HTC-Smartphones liegen gut in der Hand.

HTC Desire HD: 4,3 Zoll-Display

Kein AMOLED

Mehr Kamera-Power

HTC Desire HD und HTC Desire Z im Vergleich
Vergrößern HTC Desire HD und HTC Desire Z im Vergleich
© 2014

HTC Desire HD und HTC Desire Z: Schnelle Prozessoren

Speicher für die Massen
Beim Speicher hat HTC nicht gespart - da hat das alte HTC Desire nun das Nachsehen. Dank 4 GB ROM und microSD-Speicherkartenslot für bis zu 32 GB gehören Platzprobleme auf dem HTC Desire Z der Vergangenheit an. Beim HTC Desire HD muss man sich sogar noch weniger Sorgen machen: Ausgestattet mit 768 MB RAM, 1,5 GB ROM und microSD-Speicherkartenslot für bis zu 32 GB nimmt es das HTC Desire HD auch mit größeren Multimediainhalten auf. Was durchaus sinnvoll ist, wenn man Videoaufnahmen in 720p anbietet.

Montag den 20.09.2010 um 08:52 Uhr

von Yvonne Göpfert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
574460