590529

Android-Spiel mit Suchtfaktor

Angry Birds

24.09.2010 | 12:30 Uhr |

Angry Birds gilt zu Recht als eines der besten Spiele für mobile Geräte. Bewaffnet mit verärgerten Vögeln und einer großen Schleuder muss man grüne Schweine abschießen - was deutlich spannender ist, als es klingt.

Das kann Angry Birds : Eine große Schleuder, wütende Vögel und grüne Schweine, die sich in Forts aus Holz und Metall verstecken - die Zutaten des Spiels Angry Birds klingen so seltsam wie vielversprechend. Die Story ist schnell erzählt: Grüne Schweine haben die Eier der brütenden Vögel gestohlen und verstecken sich nun in verschiedenen Bauwerken.

Der Spieler zieht die Schleuder auf und legt den Abschusswinkel fest. Anschließend fliegt der Vogel auf das Fort zu. Im besten Fall erwischt er den Einwohner im ersten Anlauf. Sind alle Gegner besiegt, geht es in das nächste Level. Im Laufe des Spiels stehen fünf verschiedene Vögel zur Verfügung. Jede Art bringt spezielle Fähigkeiten mit.

Installation und Funktion : Die App ist als kostenlose Lite-Version im Android Store verfügbar. Aktuell befindet sie sich noch im Beta-Stadium. Es können also noch Fehler auftreten. Möglich, dass nach Abschluss der Tests nur noch eine kostenpflichtige Version erhältlich sein wird.

Fazit : Das Spiel besticht durch ein einfaches Prinzip, das mit der Zeit aber durchaus süchtig macht. Angry Birds ist definitiv eines der besten Spiele für Android. Die Beta lässt sich bereits jetzt gut spielen und macht Lust auf die finale Fassung. (mja)

Auf einen Blick: Angry Birds für Google Android

Name

Angry Birds

Plattform

Google Android

Kategorie

Spiel

Preis

Kostenlose Beta, möglicherweise kostenpflichtige finale Version

Download

Android Market

Alternativen

Keine

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes

0 Kommentare zu diesem Artikel
590529