Vergleichstest

Android-Smartphones: 5. bis 1. Platz

Dienstag den 17.03.2015 um 14:31 Uhr

von Dennis Steimels


Platz 5: Sony Xperia Z1 Compact - Note: 1,49

Platz 3: Sony Xperia Z1 Compact
Vergrößern Platz 3: Sony Xperia Z1 Compact
© Sony

Sony macht beim Xperia Z1 Compact keine halben Sachen. Auch wenn es die kleine Version des Topgeräts Z1 ist, verzichten die Japaner nicht auf die hohe Leistungsfähigkeit. Sie übernehmen die meisten Hardware-Bauteile und stecken sie in das wesentlich kleinere 4,3-Zoll-Smartphone. Damit gehört es nicht nur zu den schnellsten Smartphones auf den Markt, sondern lässt sich auch noch gut mit einer Hand bedienen. Wer also ein kompaktes Smartphone mit viel Leistung zu einem dazu angemessenen Preis sucht, der ist mit dem Z1 Compact richtig beraten.
 

Platz 4: HTC One M8 - Note: 1,35

Platz 1: HTC One M8
Vergrößern Platz 1: HTC One M8
© HTC

Dass die Hardware im aktuellen Flaggschiff One M8 auf absolutem Highend-Niveau liegt, ist keine Überraschung. Das Alu-Phone glänzt mit hoher Performance und einem tollen Display. Viel interessanter sind aber die neuen Technologien wie der Tiefensensor sowie die ganzen Software-Features von Sense 6. Im Gegensatz zum Galaxy S5 finden wir die Eigenschaften des One viel praxisnäher und vor allem ausgereifter. Die neuen Funktionen wird der Anwender tatsächlich im Alltag nutzen. Nicht zu verachten sind außerdem elegante Metall-Optik sowie die angenehme Haptik.

Platz 3: Samsung Galaxy Note 4  - Note: 1,33

Platz 4: Sony Xperia Z2
Vergrößern Platz 4: Sony Xperia Z2
© Samsung

Das Galaxy Note 4 lässt so gut wie keine Wünsche offen. Die Performance ist sehr hoch, die Kamera-Qualität passt und die S-Pen- sowie Multitasking-Funktionen sind umfangreich und tatsächlich sinnvoll - mit ihnen ist PC-ähnliches Arbeiten möglich! Weil das Note 4 so viele Features bietet, müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, jede Funktion kennenzulernen und zu beherrschen, da sie nicht immer klar erkennbar sind. Aufgrund der besonderen Eigenschaften und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Phablets landet das Galaxy Note 4 zurecht auf dem 1. Platz unserer Bestenliste!

Platz 2: Samsung Galaxy S6 - Note: 1,30

Platz 5: Samsung Galaxy Note 3
Vergrößern Platz 5: Samsung Galaxy Note 3
© Samsung

Aufgrund der neuen Design- und Materialwahl fallen zwei traditionelle Funktionen weg: Sie können den Akku nicht mehr wechseln und den Speicher auch nicht via Speicherkarte erweitern - schade! Dafür sieht das S6 elegant und wertig aus, die Display-Qualität ist enorm hoch und die Performance ist kaum zu übertreffen. Mit der Kamera sind außerdem gute Urlaubsfotos möglich. Wer das nötige Kleingeld von 700 Euro und mehr hat, bekommt mit dem S6 ein schickes und starkes Smartphone!

Platz 1: Samsung Galaxy S6 Edge - Note: 1,30

Platz 2: Samsung Galaxy S5
Vergrößern Platz 2: Samsung Galaxy S5
© Samsung

Hochwertige Materialien, besonders scharfes Display und ordentlich Leisung - das Galaxy S6 Edge wird seinem Status "Flaggschiff" mehr als gerecht! Mit der auffälligen Bauform und 3 Display-Seiten beweisen die Koreaner, dass sie tatsächlich noch zu Innovationen fähig sind und sich nicht weiter auf Ihrem bisherigen Erfolg ausruhen. Samsung geht mit der aktuellen S6-Generation neue Wege, dabei bleiben allerdings bewährte Eigenschaften wie die Speichererweiterung und der wechselbare Akku auf der Strecke - schade, auch wenn Design und Haptik einiges wettmachen!

Video: Samsung Galaxy S6 Edge im Test

Dienstag den 17.03.2015 um 14:31 Uhr

von Dennis Steimels

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (18)
817453