786346

AlpineSport

01.02.2011 | 09:57 Uhr |

Wer Skitouren nicht nur mit Fotos dokumentieren möchte, sondern harte Daten bevorzugt, sollte die App AlpineSport mitlaufen lassen. Die Anwendung nutzt GPS-Daten, um die Strecke aufzuzeichnen und zeigt andere Infos wie etwa die Höchstgeschwindigkeit an.

Das kann AlpineSport : Die Applikation nutzt die GPS-Funktionen von Android-Smartphones, um die Bewegungen und Aktionen des Sportlers aufzuzeichnen. Die Software registriert mehrmals pro Minute die Positionskoordinaten und nutzt diese als Grundlage für verschiedene Berechnungen. So kann sie beispielsweise die zurückgelegte Strecke aufzeichnen. Bei aktiver Internetverbindung zeigt die App die Strecke auch auf einer Google-Karte an. Die App bietet Vorlagen für verschiedene Sportarten an, etwa Skifahren, Snowboarding, Mountainbike oder Laufen. Je nach gewählter Vorlage, zeigt die AlpineSport andere Funktionen an, etwa die auf den Snowboarder wirkenden G-Kräfte. Dazu kommen Informationen wie die aktuelle Höhe über dem Meeresspiegel, die maximale Geschwindigkeit oder das Durchschnittstempo.

Installation : Die Applikation lässt sich kostenlos aus dem App Store herunterladen. Nach dem Start richtet AlpineSport einen Dienst ein, der ständig im Hintergrund aktiv ist und die GPS-Daten ausliest. Praktisch: Die App funktioniert auch ohne aktive Internetverbindung, man spart sich dadurch also Roaming-Gebühren im Ausland.

Fazit : Die App ist durchaus praktisch, allerdings kann sie nicht ganz mit den Apps für das iPhone mithalten. So speichert AlpineSport zwar die Karte mit der zurückgelegten Strecke. Daten wie die durchschnittliche Geschwindigkeit lassen sich aber später nicht mehr aufrufen. Im Test stürzte das Android-Smartphone auch mehrfach ab. Allerdings kann dies auch an der Kälte im Skigebiet gelegen haben.

Name

AlpineSport

Plattform

Android

Preis

Kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

Ski Record

Ebenfalls erhältlich für

kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
786346