233271

NetCounter

23.11.2009 | 11:30 Uhr |

Nicht jeder hat einen unlimitierten Datentraffic in seinem Vertrag. Unter Android gibt die Anwendung NetCounter einen präzisen Überblick über den bereits verbrauchen Traffic.

Das kann NetCounter : Die Anwendung ist ein gutes Beispiel für Apps, die genau einen Zweck erfüllen, hier aber so gut sind, dass sie zur Grundausstattung jedes Smartphones gehören sollten. NetCounter zählt den verbrauchten Datentraffic eines Android-Smartphones. Dabei kann NetCounter zwischen Daten-Verkehr auf dem Mobilfunk-Modem und anderen Internetzugriffen, etwa über WLAN unterscheiden.

Installation und Funktion : NetCounter kann über den Android Market bequem heruntergeladen und installiert werden. Anschließend arbeitet die Anwendung automatisch im Hintergrund. Der verbrauchte Traffic lässt sich in verschiedenen Ansichten anzeigen, etwa dem letzten Tag, der letzten Woche oder in den letzten 30 Tagen. Außerdem kann der Nutzer einen Grenzwert festlegen, ab dem er über informiert wird. Die Software steht kostenlos bereit und ist bereits auf Deutsch übersetzt.

Fazit : NetCounter sollte eigentlich bereits auf allen Android-Handys vorinstalliert sein, zu schnell überschreitet man im Eifer das Inklusivvolumen. Zudem gibt die Anwendung eine gute Übersicht über die eigenen Surf-Gewohnheiten. Damit merkt man beispielsweise, ob man einen teuren Vertrag wirklich komplett ausnutzt. (mja)

Auf einen Blick: NetCounter für Google Android

Name

NetCounter

Version

0.12

Plattform

Google Android

Kategorie

System, Internet

Preis

Kostenlos

Download

Android Market

Alternativen

Keine

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
233271