29590

preDict

03.03.2010 | 16:30 Uhr |

preDict ist eine alternative Texteingabe. Die App schlägt bereits während der Eingabe passende Wörter aus einer lokalen Datenbank vor. Und lernt mit der Zeit die Wörter des Anwenders.

Das kann preDict : Die Applikation ersetzt die normale Texteingabe von Android. preDict bietet ebenfalls eine virtuelle Tastatur, schlägt aber bereits während der Eingabe passende Wörter vor. preDict bringt dazu eine Datenbank mit, die auf dem Gerät abgelegt ist. preDict lernt während des Einsatzes hinzu, je häufiger man die App nutzt, desto eher passt sie sich an die individuellen Gewohnheiten an.

Installation und Funktion : Die Applikation kann über den Android Market gekauft und heruntergeladen werden. Derzeit stehen die fünf Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Finnisch zur Verfügung. Nach der Installation muss die Applikation noch in den Android-Einstellungen unter "Gebietsschema und Sprache" ausgewählt werden. Anschließend kann man die Eingabemethode umschalten, indem man lange in ein Textfeld drückt.

Fazit : preDict funktioniert bereits nach der Installation sehr gut. Die App arbeitet deutlich besser als T9. Sie schlägt nicht nur sinnvolle Wörter vor, sondern korrigiert auch Eingaben. Je länger man die App nutzt, desto besser stellt sich preDict auf den Nutzer ein. Wer viele Nachrichten und Texte mobil schreibt, für den macht sich preDict schnell bezahlt. (mja)

Auf einen Blick: preDict für Google Android

Name

preDict

Plattform

Google Android

Kategorie

Verwaltung

Preis

2,00 Euro

Download

Android Market

Alternativen

Keine

Ebenfalls erhältlich für

Kein anderes System

0 Kommentare zu diesem Artikel
29590