61406

HP Officejet 5610

09.09.2005 | 11:00 Uhr |

Auf den Einsatz im kleinen Büro zugeschnittenes Kombigerät mit Faxfunktion, das im Unterhalt teuer ist.

Ausstattung des HP Officejet 5610
Der Scanaufsatz für den automatischen Dokumenteneinzug (maximal 25 Blatt) und das Stand-alone-Fax sind praktisch für den Einsatz im kleinen Büro.

Tempo des HP Officejet 5610:
Besonders eilig hatte es das HP-Modell nicht. Einzig reine Briefe waren flott fertig. Bei umfassenderen Scan-, Kopier- und Druckaufgaben mussten wir uns schon länger gedulden. Beispielsweise dauerte unser Acrobat-10-Seiter fast 6 Minuten, bis er fertig abgearbeitet war. Das ist gerade noch ein mittlerer Wert.

Qualität des HP Officejet 5610
Unsere Testausdrucke hatten feine Übergänge und eine natürliche Farbgebung. Die Buchstabenränder wirkten insbesondere bei den Kopien recht fransig. Dafür stimmte die Schärfe der Scans, wenn sie auch etwas hell geraten waren.

Besonderheit des HP Officejet 5610
Randlose Fotos sind im Format 10 x 15 Zentimeter möglich, allerdings nur mit Papier, das einen Abreissstreifen hat.

Fazit: Der HP Officejet 5610 ist ein Multifunktionsgerät für das kleine Heimbüro, in dem es nicht so sehr auf Durchsatz und Arbeitstempo ankommt, als vielmehr etwa auf eine Faxfunktion. Zu beachten sind die Seitenpreise - besonders das Farbblatt ist mit gut 12 Cent teuer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61406