104738

Agfa Snapscan e25

19.03.2001 | 00:00 Uhr |

Ein Scanner für zu Hause. Der Preis ist angemessenen.

Jüngstes Mitglied der e-Serie von Agfa ist der Snapscan e25. Wie bei der Reihe üblich liegen 3 farbige Deckelgriffe zum Austauschen bei.

Die Scan-Software ist funktional und übersichtlich. Die 3 Tasten am Gerät lassen sich individuell mit Funktionen belegen. Ein Netzschalter fehlt - Handhabungs-Note 3,2.

Wir stellten zwar einen leichten Rotstich fest. Sonst aber stimmten die Farben und die Schärfe der Testscans - Note Scanqualität 2,5.

Zur Geschwindigkeit (Note 3,8): Die Vorschau war nach 0:14 Minuten fertig - flott. Das Einlesen der Schwarzweiß-Vorlage dauerte 0:29 Minuten - das ist ordentlich. Doch für den Farbscan brauchte das USB-Gerät mit 0:62 Minuten lange.

Zum Agfa-Service (Note 2,3) gehören 12 Monate Garantie und eine gute, aber teure Hotline (01908/71167; 3,60 Mark pro Minute).Testurteil: Scanner-Top-Liste Platz 13.Ausstattung: Auflösung: 600 x 1200 dpi; 42 Bit Farbtiefe; Twain-Treiber für Win 98/ME, 2000, Mac-OS.

Hersteller/Anbieter

Agfa

Weblink

www.agfa.de

Bewertung

3,5 Punkte

Preis

rund 250 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
104738