08.05.2006, 14:00

Thomas Rau

Acer Travelmate 8204WLMi

Rechenstarker Prozessor, schnelle Grafikkarte, massig Ausstattung: Das Acer Travelmate 8204WLMi sticht als Centrino-Duo-Notebook der Luxusklasse heraus.
Geschwindigkeit: Der Core Duo T2500 (2,0 GHz) und die Grafikkarte ATI Radeon Mobility X1600 im Acer Travelmate 8204WLMi machen kräftig Dampf. Mit 220 Punkten im Leistungstest Sysmark 2004SE war es das schnellste Notebook, das wir jemals im Testlabor hatten.
Ausstattung: Mehr ist bei einem Notebook derzeit fast nicht möglich – die Ausstattung des Acer Travelmate 8204WLMi macht wunschlos glücklich. Zum Beispiel findet sich eine 120-GB-Festplatte, Gigabit-LAN, WLAN und Bluetooth. Auch für Periphergeräte gibt es massig Platz: Das Acer-Notebook verfügt über eine PC-Card-Schnittstelle und einen Einschub für Expresscards, ein externer Monitor lässt sich per VGA oder DVI-D anschließen, dazu gibt’s unter anderem vier USB-Ports und einen Docking-Anschluss. Videotelefonate können Sie beim Travelmate 8204WLMi per integrierter Web-Cam führen, Internet-Telefonie macht das beigelegte VoIP-Bluetooth-Telefon möglich.
Mobilität: Unterwegs werden Sie die ganze Power und Ausstattung des Travelmate 8204WLMi nur selten nutzen wollen – das Notebook ist mit 3,08 Kilogramm kein Leichtgewicht, und nach nur 2:45 Stunden Laufzeit muss es wieder an die Steckdose. Der Grund: Besonders die leistungsfähige Grafikkarte zieht auch im 2D-Betrieb kräftig Strom. Übrigens: Die schwache Akkulaufzeit des Acer Travelmate 8204WLMi hat nichts mit dem Bug des Microsoft-USB-2.0-Treibers zu tun. Zwar ist die integrierte Web-Cam intern per USB 2.0 angebunden, doch Acer hat den von Microsoft vorgeschlagenen Registry-Workaround bereits eingebaut – sonst wäre die Laufzeit noch schlechter ausgefallen.
Handhabung: Wie es sich für ein richtiges Business-Notebook gehört, verfügt das Acer Travelmate 8204WLMi über ein Multi-Bay-Konzept – der DVD-Brenner lässt sich beispielsweise gegen einen zusätzlichen Akku austauschen. Die Tastatur ist leise und stabil – ideal für Vielschreiber.
Ergonomie: Das Display machte im Labor einen guten Eindruck – wir maßen eine hohe und gut verteilte Helligkeit, auch die Farbdarstellung gefiel. Der Kontrast war allerdings nur mittelmäßig, auch der geringe stabile Blickwinkel enttäuschte. Läuft das Travelmate 8204WLMi länger unter Dauerlast – zum Beispiel beim Spielen – lärmt der Lüfter mit knapp drei Sone: Ein grober Schnitzer bei einem derartig teuren Notebook.
Fazit: Ein Luxus-Notebook zum Luxus-Preis – das hohe Tempo und die tolle Ausstattung ergänzen Design-Feinheiten wie der Karbon-Deckel, das Klavierlack-Design und der Bewegungssensor zum Festplattenschutz. Das perfekte Bild trüben die schwache Akkulaufzeit und der unter Last laute Lüfter.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

102136
Content Management by InterRed