1670735

Tablet-PC

Acer Iconia B1 im Test

24.01.2013 | 14:00 Uhr |

Android 4 zum Hammerpreis: Nur 119 Euro kostet das 7-Zoll-Tablet Acer Iconia B1. Der Test zeigt, wie viel Qualität Sie für diesen Preis bekommen.

Acer schlägt zurück: Google hat mit seinem günstigen, aber guten 200-Euro-Tablet Nexus 7 viele Tablet-Hersteller unter Druck gesetzt. Mit dem Iconia B1 läutet Acer die nächste Ründe im Preiskampf ein: Nur 119 Euro kostet das 7-Zoll-Tablet mit Android 4.1.

Mäßige Verarbeitung

Allerdings schlägt der günstige Preis auf die Qualität der Verarbeitung durch: Zwar ist auch das Nexus 7 kein Designwunder, aber gegen das knarzende und knirschende Plastikgehäuse des Acer-Tablets wirkt es wie das iPad. Fassen Sie das Iconia B1 etwas kräftiger an, knarzt das Gehäuse vernehmbar, die Rückseite aus schwarzem Glanzplastik ist schon nach wenigen Minuten mit Fingerabdrücken übersät und sieht abgegriffen aus. Dem Touchscreen fehlt eine schützende Glasabdeckung, beim Drücken gibt der Bildschirm spürbar nach.

119-Euro-Tablet: Acer Iconia B1 im Test-Video

Flüssige Bedienung, schnelles Surfen

Aber es wird besser, wenn Sie das Iconia B1 einschalten: Aus dem Lock-Screen können Sie direkt die Kamera oder die Google-Suche aufrufen. Auf dem Iconia B1 läuft Android 4.1.2 - und zwar pur, ohne zusätzliche Apps von Acer. Das Tablet lässt sich flüssig bedienen, durch Home-Screens, App-Menüs oder Fotoalben blättern Sie fast ruckelfrei. Auch der Browser reagiert schnell auf Eingaben, selbst das Zoomen funktioniert einwandfrei. Auch die meisten Spiele funktionieren flüssig, wenngleich Sie auf Grafik-Extras verzichten müssen, die Tablets mit einem Tegra 3 in bestimmten Games bieten. Bei der Bedienung spielt der Preis also keine Rolle - das Iconia B1 hält im Test mit den besten Android-Tablets mit.

Die Rückseite des Acre Iconia B1
Vergrößern Die Rückseite des Acre Iconia B1

Im Browser-Test Sunspider schlägt der Mediatek-Prozessor im Iconia B1 sogar das iPad Mini , das Nexus 7 und das Kindle Fire HD . Unsere Test-Videos zeigen dem Dual-Core MT6517 (1,2 GHz) allerdings Grenzen auf: Full-HD-Videos spielt er beispielsweise nur im AVC-Baseline-Profil ab, bei höher kodierten zeigt das Tablet kein Bild. Viele Videoformate quittiert das Tablet zunächst mit einem Absturz, beim zweiten Abspielen laufen sie durch. Auch bei anderen Aufgaben dürfen Sie dem B1 nicht zu viel zumuten: Im Test stürzte es häufig ab, wenn es mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen sollte, Sie beispielsweise bei einem laufenden Download ein weitere App starten wollen.

Geschwindigkeit und Multimedia

Acer Iconia B1 (Note: 3,57)

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / Smartbench 2012 / GL-Benchmark / mittlere Ladezeit für Webseiten

1315.3 Millisekunden / 3870 Punkte / 18 Bilder pro Sekunde / 5,12 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

11,0 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

25 / 1 Sekunden

Beim Bildschirm stört der geringe Blickwinkel

Weitere Glanzlichter kann das Iconia B1 im Test nicht setzen: Der 7-Zoll-Bildschirm zeigt mit 1024 x 600 Bildpunkten eine recht niedrige Auflösung, sein Bild wirkt aufgrund der Punktedichte von 170 ppi grobkörniger als die 216 ppi auf dem Nexus 7. Außerdem leuchtet er nicht sehr hell, weshalb Sie ihn höchstens in Innenräumen problemlos ablesen können - allerdings nur, solange Sie das Tablet hochkant halten: Denn das Display hat bei vertikaler Draufsicht einen extrem schwachen Blickwinkel. Halten Sie es beim Filmeschauen oder Spielen im Querformat, saufen Farben und Kontrast sofort ab, wenn Sie das Tablet nur leicht bewegen. Rennspiele wie Riptide werden dadurch unspielbar: Zum Bremsen und Beschleunigen müssen Sie das Tablet zurück oder nach vorne kippen, und sehen dann aufgrund des schmalen Blickwinkels Ihr Fahrzeug nicht mehr.

Anschlüsse unten am Gehäuse: Micro-USB und Micro-SD-Kartenleser hinter einer Plastikabdeckung
Vergrößern Anschlüsse unten am Gehäuse: Micro-USB und Micro-SD-Kartenleser hinter einer Plastikabdeckung

Filme und Fotos machen wegen der flauen Farben keinen echten Spaß. Einen Umgebungslichtsensor hat das B1 auch nicht: Der ist aber aufgrund der geringen Helligkeit auch nicht notwendig.

Bildschirm

Acer Iconia B1 (Note: 3,52)

Diagonale / Auflösung / Punktdichte

7,0 Zoll (17,8 Zentimeter) / 1024 x 600 Bildpunkte / 170 dpi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

178 cd/m² / 901:1 / gering

Nicht einmal vier Stunden Akkulaufzeit

Sehr schwach fällt die Akkulaufzeit des B1 aus: Knapp 3,5 Stunden beim Video-Abspielen und knapp vier Stunden beim WLAN-Surfen sind richtig schlecht - das Nexus 7 läuft rund dreimal so lange. Immerhin ist das B1 mit 309 Gramm ein echtes Leichtgewicht.

Mobilität

Acer Iconia B1 (Note: 3,54)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

3:51 Stunden / 3:22 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

309 / 123 Gramm

Ausstattung: Immerhin mit Micro-SD-Kartenleser

Die mäßige Ausstattung: kann man dem Iconia B1 nicht vorwerfen bei diesem Preis: Der kleine interne Speicher von 8 GB (5,12 GB frei) können Sie außerdem per Micro-SD-Karte erweitern - das bietet das Nexus 7 nicht. GPS und Bluetooth hat das B1 an Bord, 11n-WLAN auch, aber nur über die 2,4-GHz-Frequenz. Überdies funkt es nicht besonders schnell. Eine Fotokamera hat das B1 nicht, die Frontkamera löst nur mit mäßigen 640 x 480 Bildpunkten auf.

Acer Iconia B1 im Test: Fazit

Das Acer Iconia B1 ist günstig - gut ist es nicht. Allerdings kann es sich lohnen, wenn Sie tatsächlich nicht mehr als 120 Euro für ein Tablet ausgeben wollen: Zum Surfen, für Mails oder das Facebook-Update genügt es auf jeden Fall - und erledigt solche Aufgaben sogar angenehm schnell.

Ansonsten sollten Sie schon mindestens 200 Euro investieren: Dann kriegen Sie mit dem Nexus 7 ein halbwegs ordentlich verarbeitetes Tablet mit annehmbarem Bildschirm und üppiger Akkulaufzeit - all das bietet das Iconia B1 nicht.

Testergebnis (Noten)

Acer Iconia B1

Testnote

befriedigend( 3,15)

Preis-Leistung

sehr günstig

Bedienung (25 %)

2,11

Mobilität (20 %)

3,54

Bildschirm (20 %)

3,52

Ausstattung (17 %)

3,56

Geschwindigkeit und Multimedia (15 %)

3,57

Service (3 %)

2,36

Aufwertung

- (0,00)

Abwertung

- (0,00)

Ausstattung

Acer Iconia B1 (Note: 3,56)

Prozessor

Mediatek MT6517 (1,2 GHz)

Maße (L x B x H)

19,7 x 12,8 x 1,1 Zentimeter

Betriebssystem

Android 4.1.2

eingebauter Speicherplatz (Art)

8 GB (Flash)

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

802.11n / 4.0 / nicht vorhanden / ja

USB

1 (Micro)

HDMI

nein

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera

nein

Internetkamera

ja (640 x 480 Pixel)

Dockinganschluss

nein

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lieferumfang

USB-Kabel, Netzteil

Bedienung

Acer Iconia B1 (Note: 2,11)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / ordentlich / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

Verarbeitung

mäßig

Allgemeine Daten

Acer Iconia B1

Internetadresse von Acer

www.acer.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

119 Euro / Euro

Technische Hotline

0900/1002237

Garantie

24 Monate

Service

Acer Iconia B1 (Note: 2,36)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

0900/1002237 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.acer.de / ja / ja / nein / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1670735