133956

Ace Backup 2004

25.06.2004 | 14:31 Uhr |

Mit Ace Backup sichert der Windows-Anwender Dateien und Verzeichnisse und stellt sie bei Bedarf wieder her.

Mit Ace Backup sichert der Windows-Anwender Dateien und Verzeichnisse und stellt sie bei Bedarf wieder her. Das Programm kann die Daten auf lokale Netzwerke oder ins Netz kopieren, auf einem FTP-Server ablegen oder direkt auf eine CD-R, RW oder DVD brennen. Ace Backup verfügt über drei Komprimierungsstufen.

Auf Wunsch verschlüsselt das Programm das Backup auch per AES, Blowfish oder Triple-DES. Der Anwender erstellt mit Hilfe von Assistenten so genannte Projekte, in denen er alle Einstellungen speichert. Backups verschiedener Bereiche der Festplatte lassen sich so individuell verwalten und sauber trennen. Dateien und Verzeichnisse fügt der Anwender per Drag & Drop dem Projekt hinzu.

Ein eingebauter Scheduler erlaubt es, Sicherungen zeitgesteuert zu starten. Installation und Bedienung von Ace Backup sind unkompliziert. Die gute Online-Hilfe und ein umfangreiches Tutorial lassen auch Einsteiger das fehlende gedruckte Handbuch leicht verschmerzen. Das Programm arbeitete im Test einwandfrei. Profis und Einsteiger bekommen mit Ace Backup eine gute Lösung für die Sicherung von Dateien.

0 Kommentare zu diesem Artikel
133956