171956

Abit Radeon R9600XT-VIO

27.04.2004 | 10:01 Uhr |

Unterdurchschnittliches Gesamtergebnis: Die Grafikkarte ist von der 3D-Leistung her zumindest für aktuelle Spiele nur bis zur 1280x1024er-Auflösung schnell genug.

Unterdurchschnittliches Gesamtergebnis: Die Grafikkarte ist von der 3D-Leistung her zumindest für aktuelle Spiele nur bis zur 1280x1024er-Aufösung schnell genug. Die Hard- und Software-Ausstattung ist für die Videowiedergabe und -Erstellung ausgelegt - unter anderem sind ein S-Video- und ein Composite-Kabel im Lieferumfang enthalten - Spiele fanden wir keine. Der blau beleuchtete Lüfter arbeitete angenehm leise.

Testergebnis:

3D-Leistung (32 Bit, 1024 x 768 Pixel)

Aquamark 3 (4x FSaF)

30,8 B./s

(Best 56,0)

3D-Leistung (32 Bit, 1280 x 1024 Pixel)

3D Mark 03

2767 Punkte

(Best 9222)

Serious Sam SE (Extreme)

75,0 B./s

(Best 154,3)

Spec View Perf 7.0 (Summe)

184,1 B./s

(Best 204,7)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

65,9 B./s

(Best 182,4)

3D-Leistung (32 Bit, 1600 x 1200 Pixel)

Gunmetal 1.2 (4x FSAA)

9,0 B./s

(Best 54,5)

Unreal T. 2003 (4x FSAA)

27,3 B./s

(Best 124,0)

Betriebsgeräusch (Sone)

Ruhe/Last

3,2/3,2

(Best 0,0/0,0)

Service / Garantie

0031/773204428 / 24 Mon., www.abit.com.tw

0 Kommentare zu diesem Artikel
171956