AV-Test

Antiviruslösungen mit Zertifikat für Unternehmen

Freitag den 09.12.2011 um 15:42 Uhr

von Frank Ziemann

Im Rahmen seiner Zertifizierungsprüfungen hat AV-Test die Client-Versionen einiger Antivirusprogramme für Unternehmen einem Langzeittest unter Windows XP unterzogen. Trotz erheblicher Unterschiede haben letztlich alle sieben getesteten Programme ein Zertifikat erhalten.
Die aktuellen Antivirusprogramme für Unternehmen unterscheiden sich in ihrem Erscheinungsbild auf dem Windows-Desktop kaum von den Lösungen für Heimanwender. Für Unternehmen ist vor allem eine effiziente zentrale Verwaltung der oft etliche hundert bis mehrere tausend Installationen umfassenden Schutzlösungen von Bedeutung. Diese ist allerdings nicht Gegenstand der Zertifizierungsprüfungen des Magdeburger Testinstituts AV-Test .

Die Magdeburger haben vielmehr in einem zweimonatigen Testlauf geprüft, wie gut die Programme Schädlinge erkennen und beseitigen. Außerdem haben sie Ausschau nach Fehlalarmen gehalten und die Bremswirkung der Schutz-Software auf den Rechner ermittelt. Die Tests sind dieses Mal unter Windows XP (SP3) durchgeführt worden – einen Vergleich unter Windows 7   haben wir im Oktober veröffentlicht.

Die sieben Kandidaten dieses Tests stammen von den Herstellern F-Secure, Kaspersky, McAfee, Microsoft, Sophos, Symantec und Trend Micro. In den drei Kategorien SchutzwirkungReparatur und Benutzbarkeit gibt es jeweils maximal sechs Punkte. Produkte, die in der Summe mindestens 10 von möglichen 18 Punkten erreichen, erhalten ein Zertifikat ("Approved Corporate Endpoint Protection"). Ersatzweise reichen auch 3,5 Punkte in mindestens zwei Kategorien. Alle getesteten Produkte haben ein Zertifikat erhalten, wenn auch zum Teil nur knapp.

Klar an der Spitze des Testfelds liegt Kaspersky Endpoint Security 8.1 mit 16 Punkten vor F-Secure Client Security 9.2 mit 15 Punkten. Symantec und Microsoft bilden das Mittelfeld. Trend Micro Worry-Free Business Security 7.0 schrammt hingegen mit 10,5 Punkten nur knapp an einer Blamage vorbei. Trend Micro erfreut sich allerdings großer Beliebtheit in Unternehmen, da das Software-Management als beispielhaft gilt.

Schutz Reparatur Benutzbarkeit gesamt
F-Secure 6,0 4,0 5,0 15,0
Kaspersky 5,0 6,0 5,0 16,0
McAfee 5,0 2,0 4,5 11,5
Microsoft 2,5 5,0 6,0 13,5
Sophos 3,5 3,0 4,5 11,0
Symantec 4,5 5,0 5,0 14,5
Trend Micro 4,0 1,5 5,0 10,5

Freitag den 09.12.2011 um 15:42 Uhr

von Frank Ziemann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1216410