160944

A-Open AK73 Pro

21.02.2001 | 00:00 Uhr |

Die AK73 Pro ist eine ordentliche Hauptplatine, die allerdings für ihre Leistung etwas zu teuer ist.

In puncto Ausstattung kam die A-Open AK73 Pro auf die Note 2,9: Sie besitzt 4 PCI-Slots und 1 AMR/PCI-Kombi-Steckplatz. Die Platine bietet ferner 3 Dimm-Steckplätze für insgesamt bis zu 1536 MB.

Der Speichertest machte ihr einige Probleme, das System blieb mehrmals hängen (Kompatibilitäts-Note 2,4).

Zur Handhabung (Note 2,0): Das englischsprachige Handbuch ist hervorragend, allerdings fanden wir einige Nachlötstellen auf der Platine. Der Systemtakt (Front Side Bus) lässt sich in 16 Schritten von 100 bis 120 MHz einstellen - Übertaktbarkeits-Note 1,8.

A-Opens Service-Leistungen waren uns die Note 1,6 wert: 24 Monate Herstellergarantie und eine gut erreichbare, sehr kompetente Hotline (01805/559191).Testurteil: Sockel-A-Top-Liste Platz 15.Ausstattung: VIA-Chipsatz KT133; Award-Bios R.1.04 vom 20.12.2000; 1 AGP; AC97-Codec; 1 parallel, 2 seriell, 4 USB.

Hersteller/Anbieter

A-Open

Weblink

www.aopen.nl

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 350 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
160944