61712

60 USB-Sticks im Tempoüberblick

01.09.2005 | 15:48 Uhr |

USB-Sticks sind die praktischsten Datentransporter, mittlerweile größer als CDs und fast so groß wie DVDs. Zudem benötigen sie kein Netzteil und sind plattformübergreifend sofort nach dem Einstecken nutzbar. Wir haben 60 Modelle getestet.

Wollen Sie große Dateien von PC zu PC transferieren, stehen Sie vor der Wahl: Per Mail dauert die Datenübermittlung lange – vorausgesetzt die PCs haben überhaupt Netzanschlüsse. Disketten sind meist zu klein, und außerdem haben neue PCs oft gar kein Diskettenlaufwerk mehr. Für ein paar Dateien eine CD oder DVD zu brennen ist teuer. Unser Vorschlag: Investieren Sie in einen USB-Stick. Diese sind einfach zu handhaben und lassen sich während des PC-Betriebs einstecken, abziehen und wie eine Festplatte bespielen. Vor dem Kauf müssen Sie nur überlegen, wie viel Kapazität Sie brauchen und welche Sonderfunktionen Sie sich zusätzlich wünschen.

Die 10 besten USB-Sticks auf einen Blick: In unserer Top-Liste zu den USB-Sticks finden Sie schnell den richtigen Kaufkandidaten. In den Top-Tabellen gelangen Sie zudem per Klick zum jeweiligen Testkandidaten und zum Preisvergleich auf markt.pcwelt.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
61712