2063732

27 Schutzprogramme für Windows 8.1 im Test

25.03.2015 | 12:30 Uhr |

In einer zweimonatigen Prüfung haben 26 Schutzlösungen für Windows 8.1 gezeigt, dass sie Angriffe von Schädlingen besser abwehren können als der ins Betriebssystem integrierte Windows Defender.

Das Magdeburger AV-Test Institut hat bei seiner ersten Zertifizierungsprüfung in diesem Jahr 26 Antivirusprogramme gegen den in Windows 8.1 enthaltenen Defender antreten lassen. Der Windows Defender in Windows 8.x entspricht, anders als in früheren Windows-Versionen, dem kostenlos erhältlichen Schutzprogramm Microsoft Security Essentials. Defender läuft im Test außer Konkurrenz als untere Messlatte mit. Der vorherige Testlauf fand unter Windows 7 statt.

Geprüft werden die Testkandidaten in den drei Kategorien Schutzwirkung , Systembelastung und Benutzbarkeit . Zur Schutzwirkung gehört neben der Erkennung auf den PC vorhandener Malware auch die Abwehr so genannter Zero-Day-Angriffe durch aktuelle Schädlinge, etwa bei Aufruf präparierter Web-Seiten. Die Systembelastung gibt Auskunft über die Bremswirkung einer Schutzlösung im Vergleich zum ungeschützten Rechner. In die Benutzbarkeit gehen Fehlalarme ein, die bei der Installation und Benutzung legitimer Software sowie beim Besuch harmloser Websites auftreten. In jeder Kategorie gibt es maximal sechs Punkte. Produkte, die insgesamt mindestens zehn Punkte erzielen und in jeder Kategorie wenigstens einen, erhalten ein Zertifikat.

Video: Die unglaublichsten Sicherheitslücken im Internet

Testergebnisse

Diese Anforderung erfüllen alle Testkandidaten – nur Windows Defender hätte mangels ausreichender Schutzwirkung kein Zertifikat erhalten. Bitdefender, Kaspersky und Qihoo Antivirus haben im Test das optimale Ergebnis erreicht: 18 Punkte, mehr geht nicht. Zumindest die vollen sechs Punkte beim Schutz vor Malware haben Avira, F-Secure, Norton, Avast und Trend Micro erzielt. Sie haben jedoch den Rechner bei Kopiervorgängen, Downloads und beim Surfen im Web stärker ausgebremst als die ersten drei Programme. Die stärksten Systembremsen sind ThreatTrack Vipre, Quick Heal und Norman.

Einige Kandidaten sind während der Tests durch Fehlalarme aufgefallen. Insbesondere Tencent TAV sticht mit mehr als 60 Fehlalarmen hervor. Dass es der chinesische Hersteller besser kann, zeigt das zweite Tencent-Produkt, das mit nur drei falschen Alarmen ausgekommen ist. Ganz ohne Fehlalarme haben Avira, Kaspersky, Qihoo, ZoneAlarm und der Windows Defender die Prüfungen absolviert. Bitdefender hat einmal falschen Alarm ausgelöst, Eset und G Data je zweimal, AVG und Bullguard je dreimal, wofür AV-Test noch keine Punkte abgezogen hat.

Als beste Gratislösung geht einmal mehr Qihoo 360 Antivirus aus China durchs Ziel. Avast folgt trotz ausgezeichneter Schutzwirkung mit deutlichem Abstand, weil es den PC zu sehr bremst. Auch Panda Free Antivirus verlangsamt Festplattenzugriffe zu stark, um über das Mittelfeld hinaus zu kommen. AVG lässt zudem zu viele Schädlinge durch und landet im unteren Teil der Tabelle.

Die Ergebnistabelle ist nach der letzten Spalte sortiert, in der die Punkte aus den einzelnen Kategorien stärker zugunsten der Schutzwirkung (60 %) gewichtet sind als bei AV-Test . Die Magdeburger werten alle drei Kategorien zu gleichen Teilen, was sich in der vorletzten Tabellenspalte sowie in der Grafik am Anfang der Seite widerspiegelt.

Punkte

gesamt mit Gewichtung

Hersteller/Produkt

Schutz

Belastung

Benutzung

1:1:1

60:20:20

Bitdefender Internet Security 2015

6,0

6,0

6,0

18,0

18,0

Kaspersky Internet Security 2015

6,0

6,0

6,0

18,0

18,0

Qihoo 360 Antivirus 5.0

6,0

6,0

6,0

18,0

18,0

Avira Antivirus Pro 2015

6,0

5,0

6,0

17,0

17,4

F-Secure Internet Security 2015

6,0

5,0

5,5

16,5

17,1

Qihoo 360 Internet Security 5.0

5,5

5,5

6,0

17,0

16,8

Tencent PC Manager 10.4

5,5

6,0

5,5

17,0

16,8

Symantec Norton Security 2015

6,0

4,5

5,5

16,0

16,8

Intel Internet Security 2015 (McAfee)

5,5

5,5

5,5

16,5

16,5

Avast Free AntiVirus 2015

6,0

4,0

5,5

15,5

16,5

Trend Micro Internet Security 2015

6,0

4,5

5,0

15,5

16,5

Check Point ZoneAlarm Extreme Security 13.3

5,5

4,5

6,0

16,0

16,2

BullGuard Internet Security 15.0

5,5

4,0

6,0

15,5

15,9

G Data Internet Security 2015

5,5

4,0

6,0

15,5

15,9

MicroWorld eScan Internet Security Suite 14.0

5,5

3,5

5,5

14,5

15,3

Panda Free Antivirus 15.0

5,5

4,0

5,0

14,5

15,3

Tencent PC Manager (TAV) 10.4

5,5

5,5

3,5

14,5

15,3

ESET Smart Security 8.0

5,0

4,0

6,0

15,0

15,0

Quick Heal total Security 16.0

5,5

3,0

5,5

14,0

15,0

AhnLab V3 Internet Security 9.0

5,0

3,5

5,5

14,0

14,4

AVG Anti-Virus Free Edition 2015

4,0

5,0

6,0

15,0

13,8

AVG Internet Security 2015

4,0

5,0

6,0

15,0

13,8

Norman Security Suite Pro 11.0

4,5

3,5

5,0

13,0

13,2

Comodo Internet Security Premium 8.0 & 8.1  

4,0

4,5

5,0

13,5

12,9

K7 Total Security

3,5

4,5

5,0

13,0

12,0

ThreatTrack Vipre Internet Security 2015

3,5

2,5

4,0

10,0

10,2

Microsoft Windows Defender 4.6

0,0

3,5

6,0

9,5

5,7

0 Kommentare zu diesem Artikel
2063732