1311158

Enox MPL-9622LED -FHD im Test

14.05.2010 | 10:05 Uhr |

Der Enox MPL-9622LED-FHD ist ein kleiner LCD-TV mit Full-HD-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung. Wie er im Test abgeschnitten hat, erfahren Sie hier.

Enox MPL-9622LED-FHD: Testbericht

Der LCD-TV Enox MPL-9622LED-FHD ist ein kleiner Breitbildfernseher mit einer Bilddiagonale von 22 Zoll. Die native Auflösung des Enox MPL-9622LED-FHD liegt bei 1920 x 1080 Bildpunkten. Dies entspricht der optimalen Full-HD-Auflösung, wobei der Enox MPL-9622LED-FHD HD-Material bis zum 1080p-Modus darstellt. Der Enox MPL-9622LED-FHD wird durch seitliche LEDs beleuchtet (Edge Design), wodurch der Bildschirm mit nur 2,5 Zentimeter Tiefe sehr schlank ist. Der Enox MPL-9622LED-FHD eignet sich nicht nur zum Einsatz zu Hause, sondern auch für Wohnmobil oder Boot, da der LCD-TV auch mit 12 Volt Gleichspannung läuft.

Installation und Handhabung: Der Enox MPL-9622LED-FHD verfügt über einen eingebauten DVB-T-Tuner, der beim ersten Start des Enox MPL-9622LED-FHD einen Sendersuchlauf anbietet. Dieser Suchlauf des Enox MPL-9622LED-FHD dauerte rund 4:30 Minuten. Die Empfangsstärke des Tuners ist gut, auch an schwierigen Empfangsorten fand der Empfänger des Enox MPL-9622LED-FHD alle Sender und stellte sie einwandfrei dar. Das Bildschirmmenü des Enox MPL-9622LED-FHD ist logisch strukturiert und bietet die wichtigen Einstellfunktionen.

Bildqualität: HD-Material stellt der Enox MPL-9622LED-FHD in einer guten Qualität dar. Die Bildschärfe und die Farbdarstellung des Enox MPL-9622LED-FHD konnten wie die Bildtiefe durchaus überzeugen. Auch DVDs brachte der Enox MPL-9622LED-FHD gut auf den Bildschirm. Das TV-Signal via DVB-T konnte da nicht ganz mithalten, was aber nicht am Enox MPL-9622LED-FHD, sondern eher am DVB-T-Signal lag, das keine besonders hohe Bandbreite hat. Deutlich besser schnitt der Enox MPL-9622LED-FHD ab, wenn man ihn mit DVB-S oder C-Signalen fütterte. Hier konnte die Bildschärfe wie die Farbdarstellung gefallen.

Ausstattung: An Schnittstellen bietet der Enox MPL-9622LED-FHD nur das Nötigste. Neben einer HDMI-Schnittstelle verfügt der Enox MPL-9622LED-FHD über einen Scart- und einen VGA-Anschluss sowie eine analoge und eine digitale Audio-Buchse. Die mitgelieferte Fernbedienung besitzt Tasten für die wichtigen Funktionen.

Stromverbrauch: Dank der LED-Hintergrundbeleuchtung verbrauchte der Enox MPL-9622LED-FHD im Betrieb lediglich rund 31 Watt. Im Standby-Modus lag der Bedarf bei niedrigen 0,8 Watt.

Fazit: Der LCD-TV Enox MPL-9622LED-FHD eignet sich gut als Zweit- oder Dritt-Fernseher im Arbeits- oder Kinderzimmer. Aber auch im Wohnmobil oder auf dem Boot lässt sich der Enox MPL-9622LED-FHD nutzen, da er mit 12 Volt Gleichspannung betrieben werden kann. Die Bildqualität des Full-HD-TV ist gut, der Stromverbrauch niedrig.

Alternativen: Der Panasonic TX-L32D25E ist mit seiner 32-Zoll-Bilddiagonale ein Fernseher für kleinere Wohnzimmer. Die Bildqualität des Panasonic TX-L32D25E konnte voll überzeugen. Das sehr homogen ausgeleuchtete Bild zeigt eine hohe Schärfe, natürliche Farben und einen hohen Kontrast. Der Stromverbrauch ist dank LED-Hintergrundbeleuchtung recht niedrig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1311158