2192199

2-in-1 Acer Switch Alpha 12 im ersten Test

21.04.2016 | 19:50 Uhr |

Mit dem Switch Alpha 12 stellt Acer sein erstes lüfterloses 2-in-1-Gerät vor. Wir haben uns das 12-Zoll-Tablet mit Windows 10 und passender Tastatur live vor Ort angesehen und einem ersten Test unterzogen.

Vom Tablet zum Notebook und andersherum - mit einem 2-in-1-Gerät ist das locker möglich. Und das macht diese Geräte so interessant. Problem ist die Kühlung: Während Microsoft beim Surface Pro 4 auf einen richtigen Lüfter zur Kühlung setzt, verbaut Acer eine eigene LiquidLoop-Flüssigkeitskühlung.

Erstes Fazit zum Acer Switch Alpha 12

Der erste Eindruck des Switch Alpha 12 ist top! Das Design gefällt uns, auf der Tastatur lässt sich angenehm tippen und die Leistung ist hoch - zumindest im ersten Test. Der Preis ist auf dem Niveau anderer Hersteller. Natürlich werden wir das 2-in-1Gerät noch einem ausführlichen Test unterziehen.

Design und Display: Tablet und Notebook in einem Gerät

Mit dem Switch Alpha 12 wirft Acer ein attraktives 2-in-1-Gerät auf den Markt. Das Tablet selbst ist mit einem 12 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, das mit 2160 x 1440 Pixel auflöst. Damit ist der Bildschirm ausreichend scharf. Auch die Touch-Bedienung ist so flüssig und schnell wie bei klassischen Tablets. Das Tablet-Gehäuse besteht aus Aluminium und ist insgesamt tatsächlich sehr schick, mit 900 Gramm aber auch sehr schwer – mit Tastatur steigt das Gewicht sogar auf 1250 Gramm an. Für ein Notebook bzw. Ultrabook ist das aber vergleichsweise leicht. Der untere Rahmen des Tablets lässt sich ausklappen, um es im Notebook-Gebrauch aufzustellen.

Acer Switch Alpha 12 Rückseite aus Aluminium.
Vergrößern Acer Switch Alpha 12 Rückseite aus Aluminium.
© Acer

Die Tastatur wird über ein magnetisches Scharnier am Tablet befestigt, das klappt schnell und angenehm. Das Trackpad der Tastatur unterstützt Windows-10-Gesten. Dank der Precision-Touchpad-Zertifizierung von Microsoft ist eine komfortable Navigation von Windows 10 möglich.

Übrigens kann das Display auch mit dem zusätzlich erhältlichen Acer-Active-Pen bedient werden – mit diesem lässt sich schnell schreiben und zeichnen.

Daten

Acer Switch Alpha 12

Größe, Auflösung

12 Zoll, 2160 x 1440 Pixel

Prozessor

Intel Core i7/i5/i3U

RAM-Speicher

bis 8 GB

Betriebssystem

Windows 10

Besonderheit

2-in-1

Speicher (intern, erweiterbar)

bis 512 GB SSD, ja

Kamera (Foto, Video)

1080p-Video

WLAN

11ac

Akku (Kapazität, Einbau)

4870 mAh, fest

Gewicht

900 Gramm, mit Tastatur: 1250 Gramm

Abmessung (mm)

292,1 x 201,4 x 9,5 / mit Tastatur: 292,1 x 201,4 x 15,85

Preis (UVP)

ab 799 Euro

Leistung und Geschwindigkeit: Speed von Intel

Das Acer Switch Alpha 12 arbeitet mit einem Intel-Core-i-Prozessor der 6. Generation und der Grafikeinheit Intel HD Graphics 520. Außerdem gibt es wahlweise 4 oder 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher. Im ersten Test läuft Windows 10 auf dem Switch Alpha 12 sehr flüssig und ruckelfrei. Allerdings können wir jetzt noch nicht sagen, wie die Geschwindigkeit unter Volllast ist – das wird erst unser ausführliche Test klären.

Die Hardware strahlt unter Last natürlich Wärme ab. CPU und Co. werden aber nicht über einen Lüfter kühl gehalten, sondern über eine eigene Flüssigkeitskühlung. Das Gerät läuft dadurch tatsächlich sehr leise.

Acer Switch Alpha 12 kommt als 2-in-1-Gerät - vom Tablet zum Notebook.
Vergrößern Acer Switch Alpha 12 kommt als 2-in-1-Gerät - vom Tablet zum Notebook.
© Acer

Ausstattung und Software: Aktuelle Bauteile

Das Switch Alpha 12 verfügt mit bis zu 512-GB-SSD-Speicherplatz über einen schnellen und ausreichend großen Speicher. Via Micro-SD-Karte können Sie den Speicher noch erweitern. Mit dem USB-Typ-C-Anschluss 3.1 können Sie das Gerät nicht nur schnell aufladen, sondern auch flott Daten übertragen. Hier sollen laut Acer bis zu 5 GB/s drin sein. Darüber hinaus können Sie andere Geräte via USB aufladen.

Das 2-in-1-Gerät besitzt außerdem WLAN-ac. Wie gut die Empfangsleistung und die Geschwindigkeit sind, werden wir im ausführlichen Test untersuchen.

Der fest eingebaute Akku soll mit seiner Kapazität von 4870 mAh eine Laufzeit von bis zu 8 Stunden bieten - auch hier müssen wir auf unseren Test warten. Die Laufzeit können wir bei unserem Hands-On nicht testen.

Preis und Verfügbarkeit: Acer Switch Alpha 12

Bereits im Juni feiert das Switch Alpha 12 Marktstart. Der günstigste Einstieg beginnt ab 799 Euro UVP. Je nach Ausstattung steigt der Preis.

Neben dem Gerät selbst wird es das WiGig-Dock geben, das über wichtige Anschlüsse wie USB-Typ-C, DisplayPort, HDMI, VGA und Netzwerk verfügt. Das Dock kommt zu einem Preis von 299 Euro in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2192199