25868

µTorrent: Entwickler stopfen Sicherheitslücke

16.02.2007 | 15:26 Uhr |

Der schlanke Bittorrent-Client µTorrent ist in einer neuen Version erschienen, bei der unter anderem eine Sicherheitslücke geschlossen wurde.

µTorrent (gesprochen "Mi" oder "My-Torrent"), ein enorm schlanker und dennoch mit Funktionen vollgestopfter Bittorrent-Client, ist in der neuen Version 1.6.1 erschienen. Mit der neuen Version wird eine kürzlich bekannt gewordene Sicherheitslücke des Clients geschlossen, die es Angreifern ermöglichte, durch entsprechend manipulierten Torrent-Dateien bei den angegriffenen PCs einen Buffer Overflow auslösen und beliebigen Code ablaufen z ulassen.

Zusätzlich wurden bei der neuen Version auch diverse weitere Bugs behoben und kleinere Verbesserungen an der Oberfläche vorgenommen. Über einen Rechtsklick kann für einen Torrent nunmehr die Up- und Download-Geschwindigkeit festgelegt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
25868